missio - glauben.leben.geben

Pressemitteilungen

Religionsfreiheit: Demokratische Mitte muss Rechtspopulisten entgegentreten

Dr. Katja Voges, Menschenrechtsexpertin von missio Aachen (stehend), stellt Ergebnisse der Diskussion über Religionsfreiheit und Rechtspopulismus beim Parlamentarischen Abend in Berlin vor.

Katholische Organisationen missio Aachen und Justitia et Pax werben in Berlin für zivilgesellschaftliche Bündnisse – Parlamentarischer Abend mit Schirmherr Professor Lars Castellucci (SPD)

Mehr lesen »

Weltfrauentag: Katholische Ordensfrauen wollen andere Führungskultur in der Kirche des globalen Südens

Schwester Theresa aus Malawi mit HIV/AIDS-Betroffenen

Video-Clips mit Partnerinnen des Hilfswerks missio Aachen – Klerikalismus den Boden entziehen

Mehr lesen »

missio Aachen begrüßt Freispruch für Christen in Pakistan nach Blasphemievorwurf

Pfarrer Dirk Bingener und missio-Menschenrechtsexpertin Dr. Katja Voges (links) sprechen auf der missio-Solidaritätsreise mit einer pakistanischen Christin, die zu Hause über ihren Alltag berichtet.

Behörden müssen jetzt die Sicherheit der Brücker Rocky Masih und Raja Masih weiter garantieren

Mehr lesen »

missio Aachen warnt nach Massaker vor weiterer Gewalt in Papua-Neuguinea

Schwester Lorena Jenal begegnet einem Mann, den andere Männer aus einem Nachbardorf mit Gewalt bedrängt hatten.

Katholische Kirche vermittelt – Frauen und Kinder als Leidtragende

Mehr lesen »

Präsident der Päpstlichen Missionswerke fordert solidarischen Lebensstil

Erzbischof Emilio Nappa (Mitte), Pfarrer Dirk Bingener (zweiter von rechts) und das Team der Päpstlichen Missionswerke am Vatikan vor dem missio-Truck in Aachen.

Erzbischof Emilio Nappa besucht in Aachen das katholische Hilfswerk missio Aachen und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger”

Mehr lesen »

Weitere Pressemitteilungen

Datum
Titel Datei
Schwerste Menschenrechtsverletzungen an religiösen Minderheiten in Myanmar Zweiter Jahrestag des Militärputsches
missio Aachen ruft zur Solidarität auf und äußert sich zu den Menschenrechtsverletzungen in Myanmar. Mehr dazu »
Synodaler Weg rührt nicht an Dogmen der Kirche
Der Synodale Weg im Spiegel der Weltkirche: Aachener Bischof Dieser auf einem Symposium von missio Aachen und domradio.de Mehr dazu »
missio trauert um Papst em. Benedikt XVI.
Dankbarkeit für Einsatz für ehemalige Kindersoldaten und deren Rehabilitation Mehr dazu »
Solidarität mit verfolgten Christen an Weihnachten
Zu Weihnachten stehen Christinnen und Christen im Nahen Osten unter hohem Auswanderungsdruck. In Afrika oder Asien sind Gottesdienste gefährdet. Mehr dazu »
Baerbock muss in Indien Minderheiten- und Frauenrechte ansprechen
Außenministerin Baerbock besucht Indien. Hindu-Nationalisten diskriminieren christliche und muslimische Minderheiten. Frauen leiden besonders. Mehr dazu »
Einsatz für Frauenrechte in Katar auch nach WM-Aus
Deutschland ist bei der Fußball-Weltmeisterschaft ausgeschieden. Die missio-Kampagne für Frauenrechte in Katar geht aber weiter. Mehr dazu »
Rechtspopulisten vereinnahmen Themen Religionsfreiheit und Christenverfolgung
Die deutsche Kommission Justitia et Pax und missio Aachen fordern Religionsgemeinschaften, Zivilgesellschaft und Politik zum Widerspruch auf. Mehr dazu »
Solidarität zum Welttag der Armen
Sechs katholische Hilfswerke mahnen: Armut in Deutschland nicht gegen Armut weltweit ausspielen. Papst Franziskus ruft zu mehr Gemeinschaftssinn auf. Mehr dazu »
Petition gegen frauenfeindliche Justiz in Katar
Das katholische Hilfswerk missio fordert ein Ende der frauenfeindlichen Rechtsprechung in Katar im Zusammenhang mit sexueller Gewalt. Wer in dem WM-Land Opfer einer Vergewaltigung werde, riskiere dabei, selber angeklagt zu werden, erklärte der Präsident von missio in Aachen, Pfarrer Dirk Bingener am Montag bei einer Pressekonferenz. Mehr dazu »
Pauline-Jaricot-Preis: Weltweit gegen die Marginalisierung von Frauen kämpfen
Drei starke Frauen aus der Weltkirche erhielten am Weltmissionssonntag in Mönchengladbach den Pauline-Jaricot-Preis. Sie setzen auf die Fähigkeiten jedes einzelnen Menschen. Mehr dazu »

  1. Schwerste Menschenrechtsverletzungen an religiösen Minderheiten in Myanmar Zweiter Jahrestag des Militärputsches
    missio Aachen ruft zur Solidarität auf und äußert sich zu den Menschenrechtsverletzungen in Myanmar. Mehr dazu »

  2. Synodaler Weg rührt nicht an Dogmen der Kirche
    Der Synodale Weg im Spiegel der Weltkirche: Aachener Bischof Dieser auf einem Symposium von missio Aachen und domradio.de Mehr dazu »

  3. missio trauert um Papst em. Benedikt XVI.
    Dankbarkeit für Einsatz für ehemalige Kindersoldaten und deren Rehabilitation Mehr dazu »

  4. Solidarität mit verfolgten Christen an Weihnachten
    Zu Weihnachten stehen Christinnen und Christen im Nahen Osten unter hohem Auswanderungsdruck. In Afrika oder Asien sind Gottesdienste gefährdet. Mehr dazu »

  5. Baerbock muss in Indien Minderheiten- und Frauenrechte ansprechen
    Außenministerin Baerbock besucht Indien. Hindu-Nationalisten diskriminieren christliche und muslimische Minderheiten. Frauen leiden besonders. Mehr dazu »

  6. Einsatz für Frauenrechte in Katar auch nach WM-Aus
    Deutschland ist bei der Fußball-Weltmeisterschaft ausgeschieden. Die missio-Kampagne für Frauenrechte in Katar geht aber weiter. Mehr dazu »

  7. Rechtspopulisten vereinnahmen Themen Religionsfreiheit und Christenverfolgung
    Die deutsche Kommission Justitia et Pax und missio Aachen fordern Religionsgemeinschaften, Zivilgesellschaft und Politik zum Widerspruch auf. Mehr dazu »

  8. Solidarität zum Welttag der Armen
    Sechs katholische Hilfswerke mahnen: Armut in Deutschland nicht gegen Armut weltweit ausspielen. Papst Franziskus ruft zu mehr Gemeinschaftssinn auf. Mehr dazu »

  9. Petition gegen frauenfeindliche Justiz in Katar
    Das katholische Hilfswerk missio fordert ein Ende der frauenfeindlichen Rechtsprechung in Katar im Zusammenhang mit sexueller Gewalt. Wer in dem WM-Land Opfer einer Vergewaltigung werde, riskiere dabei, selber angeklagt zu werden, erklärte der Präsident von missio in Aachen, Pfarrer Dirk Bingener am Montag bei einer Pressekonferenz. Mehr dazu »

  10. Pauline-Jaricot-Preis: Weltweit gegen die Marginalisierung von Frauen kämpfen
    Drei starke Frauen aus der Weltkirche erhielten am Weltmissionssonntag in Mönchengladbach den Pauline-Jaricot-Preis. Sie setzen auf die Fähigkeiten jedes einzelnen Menschen. Mehr dazu »