missio - glauben.leben.geben

PRESSEMITTEILUNG

Dr. Gregor Frhr. von Fürstenberg (53) weitere fünf Jahre Vizepräsident von missio Aachen

Aachen - Verwaltungsrat bestätigte ihn heute in seinem Amt.

Foto: Fotostudio Jünger, Aachen

Dr. Gregor Frhr. von Fürstenberg (53) ist für weitere fünf Jahre zum Vizepräsidenten des Internationalen Katholischen Missionswerks missio in Aachen bestellt worden. Das hat am Donnerstag, 22. November 2018, der Verwaltungsrat des katholischen Hilfswerkes beschlossen. Von Fürstenberg, Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken, ist seit 2004 Vizepräsident des Werkes. Der Diplom-Theologe und promovierte Soziologe war Vorsitzender des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Münster gewesen, bevor er 1995 zu missio nach Aachen wechselte.

Von Fürstenberg, der mit seiner Frau und vier Kindern in Geilenkirchen lebt, verantwortet bei missio Aachen unter anderem die Bereiche Fundraising, Budget- und Personalplanung. Er engagiert sich daneben für das Schicksal von bedrängten Christen, für die Bewahrung der Schöpfung und für einen missionarischen Aufbruch der Kirche weltweit.

_____
Weitere Informationen über Dr. Gregor Freiherr von Fürstenberg ».



Diese Mitteilung teilen:

Ihr Ansprechpartner

Johannes Seibel

Abteilungsleiter Kommunikation & Presse
Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 286
E-Mail senden