missio - glauben.leben.geben

PRESSEMITTEILUNG

Papst ruft missio-Werke zu mehr Gemeinschaft, Kreativität und Beharrlichkeit auf

Papst Franziskus hat die Leiter aller rund 120 missio-Werke weltweit in Rom empfangen. Darunter Pfarrer Dirk Bingener, Präsident von missio Aachen.

Papst Franziskus schüttelt Pfarrer Bingener die Hand Foto: Vatican Media
Pfarrer Dirk Bingener, Präsident von missio Aachen, hat am 25. Mai 2024 Papst Franziskus in Rom getroffen. Anlass war die Versammlung aller rund 120 nationalen Leiter der Päpstlichen Missionswerke, zu denen missio Aachen gehört.

Papst Franziskus hat die rund 120 Päpstlichen Missionswerke weltweit zu mehr „Gemeinschaft, Kreativität und Beharrlichkeit“ aufgerufen. Dies sagte er während der gegenwärtigen Versammlung aller Nationaldirektoren dieser Werke in Rom. Darunter ist auch Pfarrer Dirk Bingener, Präsident von missio Aachen.

Papst Franziskus appellierte an die missio-Werke, „mit unerschöpflicher Phantasie neue Wege der Evangelisierung und des Dienstes am Nächsten, insbesondere an den Ärmsten zu gehen“. Die Werke sollten sich von Schwierigkeiten und Hindernissen nicht entmutigen lassen. Die Mission „ist ein unermüdliches Zugehen auf die ganze Menschheit, um sie zur Begegnung und zur Gemeinschaft mit Gott einzuladen“, so Papst Franziskus.

Die Tagung der nationalen Leiter der missio-Werke weltweit dauert bis kommenden Freitag. 

 


Diese Mitteilung teilen:

Johannes Seibel

Leiter der Stabsstelle Presse & Kommunikation
Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 286
E-Mail senden