missio - glauben.leben.geben

Handyverlosung - Woche der Goldhandys auf dem Katholikentag

Gewinnen Sie ein FAIRPHONE 5G

Umwelt schützen, Projekte fördern, Handy gewinnen. 

 

missio verlost im Rahmen der Woche der Goldhandys ein FAIRPHONE 5G und weitere Preise. 

Die Verlosung findet im Anschluss an den Katholikentag statt.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und zudem informieren wir auch auf dieser Website. 

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Foto: istockphoto

Teilnahmebedingungen für die Verlosung

Hinweis: Bei der Verlosung können gemäß Teilnahmebedingungen nur volljährige Teilnehmerinnen und Teilnehmer berücksichtigt werden.

Das Gewinnspiel wird veranstaltet von missio Internationales Katholisches Missionswerk e.V., Goethestraße 43, 52064 Aachen („missio“).

Teilnahmeberechtigt an dem Gewinnspiel der Aktion Schutzengel ist jede volljährige Person, die mit einer von missio hierfür ausgegebenen Aktionstüte in eine der von missio aufgestellten Aktionsboxen ein Handy einwirft, an der Petition „Saubere Handys“ teilnimmt und/oder den Newsletter zur Aktion Schutzengel bestellt sowie den Teilnahmecoupon auf der Aktionstüte mit seinen Adressdaten vollständig und leserlich ausfüllt. Teilnehmen können allerdings nur solche Personen, die eine Adresse in der Bundesrepublik Deutschland angeben. Mit dem Einwurf in eine Aktionsbox erklärt die einwerfende Person, Eigentümerin des Handys zu sein und dieses Eigentum an missio zu übertragen.

Pro Verlosung verlost missio ausgewählte Preise. Welche dies sind, wird jeweils auf unserer Webseite www.missio-hilft.de/handyverlosung » veröffentlicht. Über die Gewinner entscheidet bei jeder Verlosung das Los unter allen bis zu dem Verlosungstermin eingegangenen Teilnahmecoupons. Teilnahmecoupons, die bei einer Verlosung nicht gewonnen haben, nehmen an folgenden Verlosungen nicht mehr teil. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich.

Der in der Gewinnspiel-Werbung etwaig abgebildete Gewinn ist nicht zwingend mit dem tatsächlichen Gewinn identisch, sondern beispielhaft. Abweichungen insbesondere in Modell, Farbe und Ausstattung u. ä. sind möglich.

missio benachrichtigt ausschließlich die Gewinner des Gewinnspiels. missio benachrichtigt diese per Brief an die auf dem Teilnahmecoupon angegebene Adresse und übersendet mit diesem Brief zugleich auch den Gewinn. Nur beim Hauptpreis informiert missio hiervon abweichend den Gewinner zunächst und stimmt die Übergabe des Preises individuell ab. Die Kosten für die Versendung des Gewinns trägt missio. Sofern die Zustellung der Gewinnbenachrichtigung und des Gewinns an den Gewinner in angemessener Frist zwei Mal fehlschlägt, ist missio berechtigt, einen neuen Gewinner per Los zu bestimmen.

missio darf den Namen der Gewinner öffentlich (auch im Internet) bekannt geben, es sei denn, der Gewinner widerspricht dem ausdrücklich.

missio möchte die Aktion Schutzengel und das damit verbundene Gewinnspiel langfristig anbieten. missio ist jedoch jederzeit berechtigt, das Gewinnspiel aus wichtigem Grund zu beenden oder zu unterbrechen.

Die Teilnahmebedingungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Vielen Dank für die Unterstützung der Aktion Schutzengel “Eine Welt. Keine Sklaverei”. Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben. Um Sie Ihren Interessen entsprechend zu informieren, verarbeiten wir auf Grundlage des Paragrafen 6 KDG (1) (g) (auch mit Hilfe von Dienstleistern) die Daten, die Sie uns mitteilen (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder weitere Informationen). Wir senden Ihnen in Zukunft Informationen und Angebote über unsere Projekte zu. 

Wenn Sie keine weitere Informationen wünschen, teilen Sie uns das bitte mit. Ihren Widerspruch können Sie auch per E-Mail senden an: post@missio-hilft.de. 

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter www.missio-hilft.de/datenschutz ». Unsere Datenschutbeauftragten erreichen Sie ebenfalls unter unserer Anschrift. 

IHRE HANDYSPENDE IST GOLD WERT

Zum einen helfen Sie den Menschen, die weltweit durch moderne Sklaverei ausgebeutet werden. 

Die in den Handys enthaltenen Rohstoffe werden meist unter unfairen und lebensgefährlichen Arbeitsbedingungen abgebaut. Aus dem Erlös des Recyclings und der Wiederverwertung erhält missio pro Gerät 50 Cent, mit dem wir Projektpartnerinnen und -partner unterstützen.

Zum anderen tragen Sie zum Umweltschutz bei.

Da die seltenen, wertvollen Rohstoffe, wie Gold, recycelt werden, muss weniger Material umweltschädigend abgebaut werden. Nicht recycelbare Stoffe werden fachgerecht entsorgt und können somit nicht mehr die Umwelt belasten.

Deshalb sagen wir Danke! 

Der fünfjährige Sam zieht auf einer Elektroschrotthalde in Accra (Ghana) einen Magneten hinter sich, um verwertbares Metall zu finden. Foto: Jörg Nowak / missio

Informieren Sie sich: Abonnieren Sie hier kostenfrei unseren Newsletter!

Ihr Kontakt zur Aktion Schutzengel

Sie haben Fragen zur Aktion Schutzengel oder möchten sich über unsere Angebote und Materialien informieren?

Gerne ist Alexandra Götzenich für Sie da.

Ihre Ansprechpartnerin

Alexandra Götzenich

Assistentin in den Teams „Aktion Schutzengel” und „Monat der Weltmission / Katholikentag”
Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 294
E-Mail senden