missio - glauben.leben.geben

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Ihre Daten wurden erfolgreich gespeichert. Wir sichern Ihnen zu, dass Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Wir freuen uns, dass Sie die Handyspendenaktion von missio unterstützen möchten.

Über das Handysammelcenter der Telekom können Sie kostenfreie Aktionsboxen bestellen und eine kurze Schulung für die richtige Durchführung Ihrer Handyaktion und der Einsendung von Handys absolvieren.

Nach Abschluss Ihrer Aktion können Sie dort auch DHL-Etiketten für die kostenfreie Einsendung der Althandys sowie später eine Urkunde zum Ausdruck herunterladen.

ZUM HANDYSAMMELCENTER

Wir bewerben Ihren Standort

Wenn Sie uns den genauen Standort Ihrer Annahmestelle mitteilen, veröffentlichen wir diesen gerne in unserer Google-Map.

ZUR STANDORT-ANMELDUNG

Frauen schützen in Katar

Die WM im Emirat Katar lenkt den Blick auf die Situation von tausenden Arbeitsmigrantinnen und -migranten in dem kleinen Wüstenstaat. Viel diskutiert wurden dabei die unerträglichen Arbeitsbedingungen der Zehntausenden Bauarbeiter, die die Stadien der teuersten Fußball-WM aller Zeiten errichteten.
 
Doch auch Arbeitsmigrantinnen und andere Frauen müssen in Katar besser geschützt werden, denn sie sind sogar doppelt gefährdet: Sie müssen nicht nur für einen Hungerlohn bis zu 20 Stunden am Tag arbeiten, sondern werden oft auch Opfer sexueller Gewalt.
 
Wir fordern die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock auf, sich beim Emir von Katar dafür einzusetzen, diese frauenfeindliche Rechtsprechung zu beenden!

JEZT INFORMIEREN