missio - glauben.leben.geben

Pädagogische Angebote im Rahmen der Aktion Schutzengel

Flucht und Migration sind Themen, die nicht immer einfach zu vermitteln sind. Jugendliche in Deutschland sind in ihrem Alltag in der Regel weit entfernt von der Not und dem Elend, mit dem Millionen von Menschen weltweit tagtäglich konfrontiert werden.

Mit unserem pädagogischen Bildungsangebot geben wir Lehrern und anderem pädagogischen Personal Material an die Hand, um die Thematik praxisnah und verständlich zu vermitteln.

Lehrer unterrichtet erwachsene Schüler. Quelle: iStockphoto.com/skynesher
Ein Lehrer unterrichtet erwachsene Schüler.

Der Countdown läuft: Es ist Zeit für Action!

Auf eine Betonsäule ist das Motte des diesjährigen Schülerwettbers gedruckt: "Der Countdown läuft: Es ist Zeit für Action!" Foto: Engagement Global / David Ertl
Gemeinsam mit Engagement Global und weiteren Partnern ruft missio Schülerinnen und Schüler dazu auf, sich mit entwicklungspolitischen Themen auseinandersetzen und hierzu eigene Projekte zu entwickeln.

missio ist Kooperationspartner des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik

Unter dem Motto „Der Countdown läuft: Es ist Zeit für Action!” startet der 10. Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik. Das Bundesministerium für wirtschafliche Zusammenarbeit und Entwicklung ruft in Kooperation mit missio und weiteren Partnern alle Schülerinnen und Schüler auf, sich mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung auseinanderzusetzen. Egal, ob sich die jungen Leute mit Bildung, Geschlechtergerechtigkeit oder Frieden beschäftigen, alle Ideen sind willkommen. Die Beiträge können bis zum 9. März 2022 eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Schulwettbewerbs.    

missio nimmt dabei insbesondere die Lage von 82,4 Millionen Geflüchteten weltweit in den Blick und hinterfragt mit neuen, umfangreichen Bildungsmaterialien, warum so viele Menschen jedes Jahr ihre Heimat verlassen müssen. Dazu bieten wir am 26. Oktober 2021 in Kooperation mit dem Schulwettbewerb, einen Online-Workshop für Lehrkräfte an. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Veranstaltungskalender ».

Bildung und Fortbildung zum Thema Flucht und Migration

Außerschulische Bildungsmaterialien der Aktion Schutzengel zum Thema Menschen auf der Flucht

Außerschulische Bildungsmaterialien

Globale Fluchtursachen und Flüchtlingsrouten, Rohstoffausbeutung am Beispiel des Handys, die Situation Asylsuchender in Deutschland, Perspektivwechsel und Handlungsoptionen – zu diesen Themen bieten die Materialien Informationen und Impusle. Sie sind zum Beispiel für Gruppenstunden oder Projekttage geeignet.
Eine Materialvorschau finden Sie unten zum Download. Die CD-ROM können Sie kostenfrei im missio-Shop bestellen.
 

CD-ROM BESTELLEN
Cover der Unterrichtsmaterialien ab Klasse 7 zum Thema Menschen auf der Flucht

Unterrichtsmaterial für die Schule

In drei Einheiten à 90 Minuten bieten die Unterrichtsmaterialien Zugang zum Thema „Menschen auf der Flucht”. Die erste Einheit befasst sich mit Fakten rund um globale Fluchtbewegungen und -routen, Vorurteile werden kritisch hinterfragt. In Teil zwei folgen eine Vertiefung zu Fluchtursachen und Impulse zur Lebenssituation Asylsuchender in Deutschland. Die dritte Einheit bietet konkrete Möglichkeiten, Asylsuchende zu unterstützen. Bestellen Sie kostenfrei die CD-ROM.

CD-ROM BESTELLEN
Cover der Unterrichtseinheit ab Klasse 7 zum Thema Menschen auf der Flucht

Material für eine Unterrichtseinheit

Die Unterrichtseinheit für 45 Minuten eignet sich als schneller Einstieg in das Themenfeld und zur Vorbereitung des Besuchs im missio-Truck. Informationen zu den Rohstoffen, die für die Handyproduktion benötigt werden, werden mit Hintergründen zum Rohstoffkrieg in der DR Kongo in Zusammenhang gesetzt und mit Handlungsoptionen ergänzt. Laden Sie die Unterrichtseinheit auf dieser Webseite herunter oder bestellen Sie sie kostenfrei in gedruckter Form im missio-Shop.

JETZT BESTELLEN

Neu: Unterrichtsmaterialien zu Fluchtursachen

Es sind die beiden Deckblätter der Unterrichtsreihen zu sehen. Einmal ein Geflüchtetenlager aus Zelten und eine verzweifelte Frau mit ihrem Baby.
Fluchtursachen am Beispiel der DR Kongo und Nigeria: Zwei Unterrichtsreihen mit je 4 x 90 min ab Klasse 8

Gemeinsam mit dem Kolpingwerk Deutschland haben missio Aachen und missio München zwei neue Unterrichtsreihen zu Fluchtursachen am Beispiel von Nigeria und der Demokratischen Republik Kongo entwickelt. In den beiden Unterrichtsreihen, welche jeweils 4 mal 90 Minuten umfassen, werden spezifische Fluchtursachen der jeweiligen Länder erläutert und in einen Kontext mit unserer Lebenswirklichkeit und unseren Handlungsmöglichkeiten gesetzt. Alternative Module ermöglichen eine flexible Unterrichtsgestaltung, ergänzt durch weiterführende Tipps und Materialien. Die Materialien sind ab der 8. Klasse einsetzbar.

Sie finden die Unterrichtsmaterialien in Kürze auf dieser Seite zum Download.

Kinder vor Online-Missbrauch schützen


Bitte geben Sie uns Ihre Stimme gegen eine der perfidesten Formen moderner Sklaverei:

Unterschreiben Sie jetzt unsere Petition gegen Online-Missbrauch!

Die Täter kommen oft aus dem Westen. Ihre Opfer finden sie vor allem bei Familien in Not, zum Beispiel in den Philippinen.

Fordern Sie mit uns einen besseren Schutz für Kinder im Internet - damit mehr Taten aufgedeckt und Kinder geschützt werden!

 

PETITION UNTERSCHREIBEN

Informieren Sie sich: Abonnieren Sie den Online-Newsletter der Aktion Schutzengel

Ihr Kontakt zur Aktion Schutzengel

Sie haben Fragen zu den pädagogischen Angeboten der Aktion Schutzengel oder möchten sich über unsere weiteren Angebote und Materialien informieren?

Gerne sind Dr. Eva-Maria Hertkens und Alexandra Götzenich für Sie da.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Dr. Eva-Maria Hertkens

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 444
E-Mail senden

Alexandra Götzenich

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 294
E-Mail senden