missio - glauben.leben.geben

Gästebuch „Meine Stimme für Christina”

Das haben Sie Christina und uns geschrieben!

Vielen Dank!

Sonja Hagen aus Bad honnef
am 16.02.2021
We keep on praying for you!

A. V.
am 28.12.2020
klärt auf ! Es gibt keine Hexen oder Hexer! Helft allen, die z.B. durch diesen Wahn verfolgt werden. Widersprecht allen, die an so einen Unsinn glauben. Wir sind auf der ganzen Welt Schwestern und Brüder, egal welcher Religion und Weltanschauung, welcherNation und Hautfarbe. Wir sind alle Kinder Gottes und deshalb alle dazu berufen, in Solidarität zu einander bei zustehen, nachKräften zu helfen und immer gegen Unrecht auf zu stehen, so wie damals schon Friedrich Spee versucht hat, die Unschuld derdamaligen "Hexen" zu beweisen.

Waltraud Spee aus Krefeld
am 07.11.2020
Jeder hat das Grundrecht auf ein selbstbestimmtes Leben.

Hülya Abdulsater aus Duisburg
am 18.10.2020
Das noch Heute solch Dinge in der Welt geschehen, die als aufgeklärt gillt, betrübt mein Herz. Doch auch Hoffnung sehe ich, wie die Sonne am Horizont, aufsteigen, durch ihr Tun. Mögen Kraft und Ausdauer sie nicht verlassen.

Stephan Bode aus Hildesheim
am 16.09.2020
Solche unmenschlichen Dinge sollten eigentlich nicht mehr passieren.Ich hoffe, dass das bald aufhören wird. Gut, dass es Menschen gibt, die sich dafür einsetzen, dass diese unnötige Quälerei aufhört.Respekt für diese starken Frauen.Haltet weiter durch.

Henny Ziege
am 16.09.2020
Ich wünsche Ihnen viel Kraft und den Mut, weiter für Ihre Rechte einzustehen!

Christiane Mertes aus 54492 Erden
am 14.09.2020
For Christina, Schwester Lorena and all the other:I wish you all the best - I pray for you !!!

Ralf Mätzelt aus Hörstel
am 07.09.2020
Liebe Christina und Schwester Lorena,Ich hoffe, daß diese Hexenverfolgung mit allem drum und dran ein sehr schnelles Ende findet - ein für allemal. Wir leben nicht mehr im Mittelalter. Ich bete für Euch Alle !!!

Liane Mätzelt aus 48477 Hörstel
am 07.09.2020
<3 <3 <3

Katrin Held aus Besigheim
am 01.09.2020
Mutig bleiben

Franz Kläsle aus Bad Säckingen
am 31.08.2020
Bleib stark, wir stehen hinter Dir!

Clara Hüther aus Koblenz
am 17.08.2020
Christina, I pray for you. Stay strong and be blessed.

Tiziana Negro aus Hamburg
am 17.08.2020
In der frühen Neuzeit gab es auch in Europa Hexenverfolgung, aber diese Praxis konnte überwunden werden! Ich hoffe, dass auch überall dort, wo es derzeit noch Hexenverbrennungen gibt, dies endet! Und ich wünsche Ihnen viel Kraft und Mut für diesen Kampf und Heilung an Leib und Seele! Gottes Segen!

Theresa Hüther
am 16.08.2020
Hallo ChristinaIch bin Religionslehrerin und habe schon öfters in der Schule den Film gezeigt, in dem über Teno, Schwester Lorena und dich berichtet wird. Daran muss ich öfters denken. Ich wünsche dir, dass es dir gut tut zu wissen, dass Menschen in anderen Teilen der Welt an dich denken und mit dir zusammen hoffen, dass Hexenverfolgung bald überall auf der Welt nicht mehr vorkommt. Wir wissen, dass es noch ein langer Weg sein wird, aber hoffentlich gibt es nur Schritte vorwärts und nicht mehr zurück.Liebe Grüße Verena Hüther

Verena Hüther aus 67112 Mutterstadt
am 14.08.2020
Du bist ein wertvoller Mensch wie wir alle - und keine Hexe.Keine Frau darf als Machtobjekt missbraucht werden, diesem Wahnsinn muss ein Ende gesetzt werden.Sei stark im Glauben - Gott hilft.

Gertraude Walser
am 13.08.2020
Meinen unsagbaren Respekt und Dank für Ihre Arbeit und Ihr Lebenund weiterhin spürbar Gottes reichen Segen Tag für Tag jeden Augen-Blick mitten darin!

Annette Räcker aus Duisburg
am 12.08.2020
Liebe Christina, liebe Sr. Lorena.zu dem gestrigen internationalen Tag "Gegen Hexenwahn"hatte ich einen Outdor- Gottesdienst in meinem Garten angemeldet. Aus der Nachbarschaft und mit einzelnen Freunden waren wir 26 Personen, die ihn dann mit Pfr. Kösters feierten. Bei der Einladung hatte ich die Seite aus "Kontinente" Juli/August "Meine Stimme für Christina" beigelegt., und vermerkt, dass ich im Anschluss an den Gottesdienst Bier, Wein und Wasser spendieren würde, bat im Gegenzug aber darum, eine evt. Spende in den bereitgestellten Korb für Sie zu geben. Das Bild von Ihnen stand dabei sowie eine Kerze mit dem Logo aus Kontinente.Wie erstaunt war ich, als ich am Ende des Abends mit einem Nachbarn das Geld zählte und ganz genau 250,00 € zusammen hatte. Natürlich möchten wir Ihnen das Geld für Ihre Arbeit zur Verfügung stellen, darum bitte ich um die entsprechende Konto-Nummer.Mit vielen guten Wünschen für Ihr Tun grüßt Sie - auch im Namen aller Spender*innen, Ihre Margret Krumbeck2 beigelegt. In der Einladung hatte ich vermerkt, dass ich am Schluss kalte Getränke wie Bier, Wasser und Wein spendieren möchte. Hatte aber auch dazu geschrieben, dass ich um eine Spende für Sie bitten würde. Beim Ausgang aus meinem Garten standen ein Topf mit dem Bild von Ihnen beiden und einer Kerze mit dem Spruch beklebt. Wie überrascht war ich - als nurnoch ein Paar anwesend war - als ich in deren Beisein den Inhalt des Topfes zählte und auf 250,00 € kam. Ich möchte, und es ist natürlich der Wunsch der anderen 25 Teilnehmer*innen, dass Ihnen dieses Geld für Ihre Arbeit gegen Hexenwahn zukommt. Ich bitte um eine entsprechende Überweisungshilfe.Mit vielen guten Wünschen und herzlichen Grüßen,Ihre Margret Krumbeck.

Margret Krumbeck aus 48282 Emsdetten
am 11.08.2020
Ich wünsche Christina und Schwester Lorena weiterhin Mut und Gottes Segen bei ihrer wichtigen Arbeit der Aufklärung im Kampf gegen den Hexenwahn! Gott segne sie! ????

Ralf Simon aus Aachen
am 11.08.2020
Nicht aufgeben!

Klaus Bathen aus Fröndenberg
am 10.08.2020
Bitte mach weiter! Du hast sehr viele Unterstützerinnen hinter dir stehen!

Sigrid Peter
am 10.08.2020
I stand in solidarity with Christina!

Linda Menniger aus Wolfenbüttel
am 10.08.2020
Danke für Ihren Mut und Ihr Engagement!!! Es ist mehr als überfällig, dass Frauen nicht mehr das Opfer von "Hexenjägern" werden. Sie dürfen nicht die Sündenböcke für Naturkatastrophen u.ä. sein! Intelligente Frauen waren keine Hexen, sondern eine Bedrohung für die Vormachtstellung des Mannes! Es wird Zeit, dass Frauen von jeder Gesellschaft und allen Institutionen, einschließlich der Kirche, als gleichberechtigte und wertvolle Mitglieder geachtet werden!Alles Gute für Ihre Mission! Brigitte

Brigitte Schad aus KölnDanke für Ihr
am 10.08.2020
Das Ihnen zugefügte Leid möge zu einem großen Aufstehen gegen dieses grausame Unrecht werden. Sie sind eine Botschafterin, die vielen, die wie Sie von diesem Hexenwahn betroffen sind, eine Stimme geben. Gottes Segen und Kraft wünsche ich Ihnen von Herzen! Schwester Klara Maria

Schwester Klara Maria Breuer aus Münster
am 10.08.2020

Bitte teilen Sie das Gästebuch in Ihren sozialen Netzwerken, um auf das Unrecht von Kindern, Frauen und Männern aufmerksam zu machen, die als vermeintliche Hexen beschuldigt, verfolgt und in vielen Fällen getötet werden.

Vielen Dank!