missio - glauben.leben.geben

Bausteine für Gottesdienste

Organisieren Sie in Ihrer Pfarrgemeinde, Gebets- oder Eine-Welt-Gruppe, Schule oder Hochschule, Ihrem Verband oder Bewegung Gottesdienste, Andachten oder andere Gebetstreffen für verfolgte Christen. Bausteine und Ideen für solche Gottesdienste stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.

Foto: Johannes Seibel/missio
missio stellt in der Aachener Kirche St. Foillan am Tag der Menschenrechte die Aktion Lebenszeichen für verfolgte und bedrängte Christen vor.

Liturgische Hilfen Aktion Lebenszeichen

Hier können Sie Liturgische Hilfen und Gottesdienst-Bausteine für bedrängte und verfolgte Christen am Beispiel von Nigeria, Ägypten, Pakistan und Indonesien herunterladen. Das Heft ist auch Teil der Aktion Lebenszeichen von missio.

Andacht für den Frieden in Syrien

Dem Krieg in Syrien fallen unzählige Muslime, verfolgte Christen und Angehörige anderer Religionen zum Opfer. Beten Sie mit dem syrischen-katholischen Priester Jacques Mourad eine Andacht für den Frieden in seiner Heimat. Dafür steht Ihnen das Andachtsformular hier zum Herunterladen zur Verfügung.

  • Sie können auch den anschließenden Film mit einem Friedensgebet von Jacques Mourad für diese Andacht nutzen.

Jacques Mourad betet um Friedensstifter

Jacques Mourad bittet um das Ende der Gewalt in Syrien

Der syrisch-katholische Priester Jacques Mourad betet hier für die Menschen in seiner Heimat Syrien. Eindringlich appelliert er an die Politik, dem Krieg ein Ende zu bereiten. Er gedenkt auch der Opfer von Anschlägen in Deutschland und Europa.

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zur Situation von bedrängten und verfolgten Christen

Haben Sie Fragen?

Sie haben Fragen zu unserer Aktion Solidarität mit bedrängten Christen oder möchten sich über unsere Angebote und Materialien informieren?

Gerne ist Johannes Seibel für Sie da.

Johannes Seibel

Abteilungsleiter Kommunikation & Presse
Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 286
E-Mail senden