missio - glauben.leben.geben

Katholikentag 2018

Vom 9. bis zum 13. Mai 2018 fand in Münster der 101. Deutsche Katholikentag statt. Unter dem Motto „Suche Frieden” konnten die mehr als 70.000 Besucher aus einem vielseitigen Angebot wählen. Auch missio war mit einem Stand auf dem Aegidiimarkt, dem missio-Truck » sowie mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen auf dem Katholikentag vertreten. Mit dabei waren auch Kirchenvertreter aus aller Welt und prominente Gäste.

Judy Bailey, „I Finton's Kalabash” und Patricia Kelly » sorgten für ausgelassene Stimmung bei ihren Konzerten auf der Bühne im „Eine-Welt-Quartier”. Patricia Kelly beteiligte sich außerdem an der Aktion „#dafürhalteichmeinenkopfhin”, bei der sie auf einen Luftballon schrieb, wofür sie sich einsetzt. Gemeinsam mit den Konzertbesuchern ließ sie als Abschluss ihres Auftritts Luftballons als Friedenszeichen in den Himmel steigen.

Ein besonderes Highlight bildete auch die Handyrecyclingaktion » im Rahmen der Aktion Schutzengel. In Münster wurde sie in Kooperation mit dem Katholikentag durchgeführt. Dabei wurden mehrere tausend ausgediente Handys am missio-Truck, am missio-Stand sowie an den Infopoints des Katholikentags zur Aufbereitung oder zum Recycling abgegeben.

Die missio-Helferinnen freuen sich am Truck über rund 1000 alte Handys pro Tag. Foto: Christian Schnaubelt/missio
Großer Erfolg der Handyrecyclingaktion auf dem Katholikentag: Pro Tag wurden allein am missio-Truck rund 1000 alte Handys abgegeben.

Das war los auf dem Katholikentag in Münster

Die Aktion #dafürhalteichmeinenkopfhin

Eindrücke vom Katholikentag 2018

Patricia Kelly auf dem Katholikentag 2018 in Münster

Bei ihrem Konzert auf dem Katholikentag 2018 in Münster bedankte sich Patricia Kelly bei missio und den anderen Hilfswerken für ihre Arbeit. Als Abschluss ließ sie gemeinsam mit ihrem Publikum Luftballons in den Himmel steigen. Diese waren Teil der Aktion #dafürhalteichmeinenkopfhin, die von missio Aachen auf dem Katholikentag durchgeführt wurde. Die Besucher sollten dabei folgende Frage beantworten: Wofür würdest du deinen Kopf hinhalten?

Bundesminister Gerd Müller spricht über missio

Auf dem Katholikentag 2018 in Münster wertschätzte Bundesminister Gerd Müller das Engagement von missio. missio stehe vorbildlich für die Hilfswerke der Kirche in Deutschland. Gerade in Entwicklungsländern sei die Arbeit der katholischen Kirche unverzichtbar, insbesondere dort, wo staatliche Strukturen versagen.