missio - glauben.leben.geben

VERANSTALTUNG

„Zwischen Vision und Wirklichkeit.”

20.10.2021 - 21.10.2021, weltweit ➡ online
9:00 bis 19:30 Uhr

Internationale digitale Konferenz zum Dialog der Religionen

Die Franziskaner-Schwester Patience und Frauen von der Damietta Peace Initiative Foto: Hartmut Schwarzbach / missio
Die Franziskaner-Schwester Patience von der Damietta Peace Initiative arbeitet mit Gewaltopfern in einem Witwenprojekt im Stadtteil Angwan Rukuba, Jos, Nigeria.

Weltweit spielen Religionen eine große Rolle in gesellschaftlichen Konflikten – als Brandbeschleuniger, aber auch als Friedensstifter. Jedoch, auch wenn viele Konflikte vordergründig religiös motiviert sind, so sind sie doch häufig Ausdruck von tiefer sitzenden Krisen und Konflikten, z.B. um Land, Macht, Einfluss und Geld. Der interreligiöse Dialog kann dabei ein Beitrag zur Überwindung des Konflikts sein. missio Aachen führt daher eine zweitägige internationale digitale Konferenz zum Thema „Interreligiöser Dialog“ durch. Aus verschiedenen Perspektiven wird das Thema beleuchtet, es kommen Akteure des interreligiösen Dialogs zu Wort und geben Einblicke in konkrete Beispiele internationaler Projektarbeit im Bereich Dialog der Religionen.

Nach der erfolgreichen „Friedenskonferenz“ (nähere Informationen unter www.missio-hilft.de/friedenskonferenz ») im Jahr 2020 ist die „Dialogkonferenz“ die zweite internationale digitale missio-Veranstaltung dieser Art.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei; über Ihre Spende » freuen wir uns.

Anmeldungen nehmen wir demnächst gerne entgegen.

Lesen Sie zur Vorbereitung auf die Dialogkonferenz auch die Ausgabe „Interreligiöser Dialog” unseres Magazins „Forum Weltkirche”    .

MEHR LESEN

 

_____
Veranstalter: missio – Internationales katholisches Missionswerk e.V.

Kooperationspartner:


Diese Mitteilung teilen:

Hildegard Wilhelm

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 263
E-Mail senden