missio - glauben.leben.geben

VERANSTALTUNG

„Die Reise eines Handys: Von der Mine bis zur Müllhalde”

17.06.2021, weltweit ➡ online
18:00 bis 19:30 Uhr

Wissen Sie woher die Rohstoffe aus Ihrem Smartphone stammen, wie es produziert wurde und was damit passiert, wenn man es „entsorgt“? Im Online-Seminar folgen wir gemeinsam der Smartphone-Produktion von den kongolesischen Coltan-Minen bis auf die illegalen Elektroschrotthalden in Ghana.

Schwester Angelina mit einem Kind auf der Halde Agbogbloshie in Accra (Ghana). Foto: Jörg Nowak / missio
Schwester Angelina mit einem Kind auf der Halde Agbogbloshie in Accra (Ghana).

Im vergangenen Jahr wurde immer wieder deutlich, dass ein Smartphone mehr kann als telefonieren und dass digitale Medien Menschen verbinden, wenn scheinbar alles stillsteht. Trotzdem wissen nach wie vor nur wenige, dass wir mit unserem Smartphone mit der ganzen Welt in Verbindung stehen.

Wissen Sie woher die Rohstoffe aus Ihrem Smartphone stammen, wie es produziert wurde und was damit passiert, wenn man es „entsorgt“? Im Online-Seminar folgen wir gemeinsam der Smartphone-Produktion von den kongolesischen Coltan-Minen bis auf die illegalen Elektroschrotthalden in Ghana. Im Rahmen dessen soll auch thematisiert werden, wie wir nachhaltiger und fairer konsumieren können.

Die Veranstaltung findet anlässlich der Woche der Goldhandys » sowie der Nachhaltigkeitstage der Aachener Hochschulen in Kooperation mit dem Weltladen La Tienda in Münster statt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihr Mitdiskutieren.

Bitte melden Sie sich hier » zum Webinar an. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung inklusive der Einwahldaten.

 

ZUR ANMELDUNG


Diese Mitteilung teilen:

Vanessa Menekse

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 306
E-Mail senden