missio - glauben.leben.geben

VERANSTALTUNG

„Mit Kopf, Herz und Hand.”

09.10.2021, Paderborn
9:00 bis 15:00 Uhr
Liborianum
An den Kapuzinern 5–7, 33098 Paderborn

Gastfreundschaft im Interreligiösen Dialog

 Die Franziskaner Schwester Patience arbeitet mit Gewaltopfern in einem Witwenprojekt im Stadtteil Angwan Rukuba. Foto: Hartmut Schwarzbach / missio
Die Franziskaner Schwester Patience arbeitet mit Gewaltopfern in einem Witwenprojekt im Stadtteil Angwan Rukuba, Jos, Nigeria. Sie sind Teil der Damietta Peace Initiative (DPI).

„Der interreligiöse Dialog ist ein Rezept für das friedliche Zusammenleben in gespaltenen Gesellschaften wie unserer”, so Pfarrer Dr. Gideon Pwakim. Er organisiert in seiner Erzdiözese Jos (Nigeria) Treffen zwischen Konfliktparteien. Die Praxis zeigt, dass Frieden ungeachtet religiöser und ethnischer Unterschiede möglich ist. Im Monat der Weltmission » möchten wir uns im Rahmen des Studientages - u. a. am Beispiel Nigeria - mit den Chancen Interreligiöser Dialoge beschäftigen. Im Sinne der Enzyklika Fratelli Tutti von Papst Franziskus soll es um Frieden stiftende Geschwisterlichkeit, soziale Freundschaft und Gastfreundschaft im bzw. durch den Interreligiösen Dialog gehen.

P R O G R A M M 
9:00 Uhr | Stehkaffee und Begrüßung
9:30 Uhr | Einführung zu Fratelli Tutti
9:45 Uhr | Impulsvortrag – Christliche Perspektive   Dr. Gideon Pwakim, Direktor des Diözesan-Junior-Seminars (St. John Vianney Seminary) in Barkin Ladi, Nigeria
10:30 Uhr | Pause
11:00 Uhr | Impulsvortrag – Muslimische Perspektive  Dr. Naciye Kamçılı-Yıldız, Mitarbeiterin am Seminar für Islamische Theologie der Universität Paderborn
11:45 Uhr | Podiumsgespräch
12:30 Uhr | Mittagessen
13:30 Uhr | Workshops  

  • 1. „Der Interreligiöse Dialog in der Enzyklika Fratelli Tutti“ (Benedikt Körner und Dr. Gideon Pwakim)    
  • 2. „Gemeinsam Feiern – Multireligiöse Feiern in Schule und Gemeinde“ (Dr. Katharina Lammers und Dr. Naciye Kamçılı-Yıldız)    
  • 3. „Interreligiöses Frauennetzwerk in Unna“ (Michaela Labudda)

14:30 Uhr | Abschluss im Plenum

Weitere Informationen und Anmeldung



Diese Mitteilung teilen:

Christian Maier

missio-Diözesanreferent im Erzbistum Paderborn
Erzbischöfliches Generalvikariat
Domplatz 3
33098 Paderborn
Tel.: +49 (0)5251 / 125 - 15 36
E-Mail senden