missio - glauben.leben.geben

VERANSTALTUNG

„Traumatisierte Opfer und straffreie Täter - der bleibende Skandal im Kongo“

25.11.2019, Charité Berlin (Erzbistum Berlin)
Mo., 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr

Vortrag mit anschließendem Gespräch mit dem Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege

Foto: Jonas Roosens/ picture alliance/dpa
Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege

Öffentlicher Vortrag mit anschließendem Gespräch mit dem Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege, missio-Projektpartnerin Thérèse Mema Mapenzi und dem Präsident des World Health Summit Prof. Dr. med. Detlev Ganten.

Die Demokratische Republik Kongo ist ein riesiges reiches und zugleich armes Land. Die Bevölkerung leidet unter einer Vielzahl drängender aktueller Probleme und Herausforderungen in Bereichen wie Menschenrechte, Demokratisierung, Entwicklung, wirtschaftliche und politische Beteiligung, Konflikte um wertvolle Rohstoffe, geostrategische Einflussnahme, Migration und Flucht.

Die Situation in der DR Kongo ist für missio Aachen seit Jahren ein besonderes Anliegen, vor allem im Rahmen der seit 20 Jahren bestehenden Aktion Schutzengel ». Es werden mutige Projektpartner gefördert, die sich vor Ort für die Opfer der Gewalt einsetzen und sie seelsorgerisch, psychologisch, medizinisch und juristisch unterstützen. Eine dieser Partnerinnen ist die Traumatherapeutin Thérèse Mema Mapenzi, welche seit vielen Jahren eng mit dem Arzt Denis Mukwege zusammenarbeitet. In seinem Vortrag „Traumatisierte Opfer und straffreie Täter- der Skandal im Ostkongo“ berichtet er über die aktuelle Situation im Ostkongo. Das anschließende Gespräch findet mit Thérèse Mema Mapenzi und dem Präsidenten des World Health Summit Prof. Dr. med. Detlev Ganten statt.

Der Eintritt ist frei.
Teilnahme nur nach Anmeldung per E-Mail unter  oder online auf der Website der Kath. Akademie Berlin    .



Diese Mitteilung teilen:

Ihre Ansprechpartner

Dr. Eva-Maria Hertkens

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 444
E-Mail senden

Vanessa van den Hövel

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 306
E-Mail senden