missio - glauben.leben.geben

Mitmachpaket missio@home

Bestellen Sie kostenlos für Ihre Gemeindemitglieder die „missio@home“-Tüte. Damit kann der Monat der Weltmission auch zuhause gefeiert werden. Eine Tüte enthält:

  • einen Aufsteller zu den Andachten mit einem Motiv von Tony Nwachukwu
  • Kurzandachten für die ersten drei Wochen im Oktober zur Vorbereitung auf den Sonntag der Weltmission
  • Gebetskarte „Selig, die Frieden stiften“
  • Teelichtbanderole „Selig, die Frieden stiften“
  • Rezeptkarten mit westafrikanischen Gerichten für ein Solidaritätsessen zuhause
  • Aufkleberbogen für ein Spendenglas
  • Solidaritätsbändchen #Zusammenhalten
  • Spendentüte zum Sonntag der Weltmission

Stellen Sie die Tüten nach dem Gottesdienst an den Ausgang, damit sich jeder eine mit nach Hause nehmen kann. Sollte zu diesem Zeitpunkt ein erneuter Lockdown bestehen, können Sie die Tüten auch an einer Wäscheleine aufhängen, damit sich die Gemeindemitglieder die Aktionstüten abholen können.

Bestellen Sie die missio@home-Tüte hier kostenlos im missio-Onlineshop.    

Digitale Gesprächsrunde missio@home live

Digitale Gesprächsrunde missio@home live auf einem Laptop missio

Aufgrund der Coronapandemie können wir in diesem Jahr leider keine Besucherinnen und Besucher aus den westafrikanischen Kirchen in unseren Gemeinden empfangen. Doch die Krise hat uns gezeigt, dass wir einander auch auf digitalem Weg verbunden sein können.

Deshalb lädt missio zu „missio@home live“ ein: An zwei Sonntagen, den 4. und 25. Oktober, kommen wir digital ins Gespräch. Mit dabei sind etwa Partnerinnen und Partner aus Westafrika, missio-Präsident Pfarrer Dirk Bingener sowie weitere interessante Gäste. Wir genießen gemeinsam westafrikanische Gerichte und erfahren, wie die Situation in der Sahelzone momentan aussieht. Die Sendung wird hier live gestreamt. Per Chat können die Zuschauerinnen und Zuschauer Rückfragen stellen und an Aktionen teilnehmen.