missio - glauben.leben.geben
Chris Anthony Ogbonna aus dem Erzbistum Jos, Nigeria. Foto: privat

Gäste aus Nigeria

Im Oktober sind missio-Projektpartnerinnen und -partner aus Nigeria in deutschen Diözesen zu Gast. Sie werden bei Veranstaltungen und in Vorträgen unter anderem von der Situation der Christen in ihrer Heimat berichten.

Mehr lesen
Nigeria: Mädchen bei der Sonntagsmesse in der St.Augustine's Kirche im Stadtteil Jimeta in Yola. Foto: Hartmut Schwarzbach / missio

Nigeria - Schillernd, widersprüchlich und zutiefst religiös

Nirgendwo auf der Welt leben so viele Christen und Muslime in einem Staat vereinigt wie in Nigeria. Der multireligiöse Vielvölkerstaat zeichnet sich durch unerschöpflichen kulturellen Reichtum und große religiöse Spiritualität aus. 
 

Mehr lesen
Erzbischof Ignatius A.Kaigama besucht den Emir von Wase, Muhammadu Sambo Haruna, in seinem Palast. Foto: Hartmut Schwarzbach / missio

Filme zum Weltmissionssonntag

Den missio-Aktionsfilm "Passion for Peace" über den interreligiösen Dialog in Nigeria und weitere Filme zum Weltmissionssonntag können für die Gestaltung der missio-Jahresaktion heruntergeladen werden.

Mehr lesen
Hartmut Schwarzbach/missio

Hilfsprojekte in Nigeria

Nigeria ist einer der größten Erdölproduzenten Afrikas. Dennoch lebt die große Mehrheit der Nigerianer in bitterer Armut. Mit Ihrer Spende für eines der missio-Hilfsprojekte leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung und für Frieden.

Mehr lesen