missio - glauben.leben.geben

Gute Ausbildung von Ordensfrauen

Junge Ordensschwestern in den südlichen Diözesen Madagaskars sehen sich mit vielen Herausforderungen konfrontiert: 70 Prozent der Bevölkerung leben unterhalb der Armutsgrenze. Das Land steckt in einer politisch-ökonomischen Krise. Um wertvolle Pastoralarbeit leisten zu können, brauchen die Schwestern eine gute Ausbildung.

Viele Menschen in den südlichen Diözesen Madagaskars können sich nicht ausreichend ernähren. Sie haben kaum Möglichkeit, sich zu bilden und für ihre Gesundheit zu sorgen. Da das Land seit dem Machtumsturz 2009 in einer politisch-ökonomischen Krise steckt, fehlen gute äußere Rahmenbedingungen, damit die Menschen sich entwickeln können. Ihre Hoffnung ruht auf der Kirche, die seit der Erstevangelisierung der Region im Jahr 1871 stetig wächst.

Eine Nonne arbeitet am Schreibtisch. Foto: Hildegard Hermanns/missio
Die Ordensschwestern in Madagaskar brauchen eine gute Ausbildung, um den Menschen in dem krisengeschüttelten Land beistehen zu können. Foto: Hermanns

Fortbildungskurse für Schwestern

Bereits seit einigen Jahren unterstützt missio die Diözesen durch Fortbildungskurse für junge Schwestern. Diese sollen fortgesetzt werden, damit die Ordensfrauen gut auf ihre Arbeit in den Gemeinden vorbereitet werden. In drei aufeinanderfolgenden Jahren sollen 47 Ordensfrauen aus unterschiedlichen Diözesen jeweils im August an einem einmonatigen Seminar teilnehmen. Inhalte sind unter anderem: Pastoralarbeit mit Jugendlichen, Einführung in die Sakramente, Soziallehre der Kirche und pastorale Kommunikation.

Gut vorbereitet, im Glauben gestärkt

Durch die Seminare werden die Schwestern in ihrem Glauben gestärkt und gut auf die katechetisch-pastoralen Aufgaben in den Gemeinden vorbereitet. Bereits während der Ausbildung haben sie die Möglichkeit, ihre erlernten Fähigkeiten in Pfarreien zu erproben und den Gläubigen beizustehen.

  • 96 Euro betragen die Sach- und Materialkosten pro Kurs.
  • 150 Euro kosten Unterkunft und Verpflegung einer Schwester pro Kurs.

Ihre Spende hilft 47 Ordensschwestern, sich auf ihre pastoralen Aufgaben in den Gemeinden vorzubereiten. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Haben Sie Fragen zu unseren Projekten? Wir sind gerne für Sie da!

Fachbereich Gemeindeservice und Projektvermittlung

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 535
E-Mail senden

Helfen Sie, damit die Ordensschwestern auf Madagaskar gut ausgebildet werden!