missio - glauben.leben.geben

Seelsorge für Menschen in Tschad sichern

Die Sonne wirft den Schatten eines Kreuzes an eine Mauer Foto: Hartmut Schwarzbach/missio
  • Land: Tschad
  • Laufzeit: 2020 - 2023
  • Projektnummer: MP/155/005/2020/001
  • Projektsumme: 39.600 Euro
  • Benötigte Förderung: 27.900 Euro
  • Schwerpunkt: Pastoral/Seelsorge

Warum wird Hilfe benötigt?
Die Republik Tschad ist seit vielen Jahren ein zerrüttetes Land. Nicht nur politische Spannungen tragen zu der schwierigen Situation bei. Die Armut der Bevölkerung und die fortschreitende Islamisierung verhindern, dass das Land Stabilität erlebt. In dieser prekären Lage schaffen es die Gemeinden nicht, genügend Priester auszubilden und die Seelsorge zu sichern.

Mit welchen Maßnahmen helfen wir?
Mit Ihrer Unterstützung werden insgesamt 250 Laien drei Jahre ausgebildet, um den wachsenden Herausforderungen in dem krisengeschüttelten Land gewachsen zu sein. Gemeinsam erreichen wir so, dass die Versorgung der Priester in der aktuellen Krisensituation gewährleistet ist. Ihre Präsenz und Hilfe ist für die Bevölkerung von großer Wichtigkeit und sichert die Unabhängigkeit der Kirche vor Ort. Zusätzlich wirkt sich die Stärkung der Gemeinschaften positiv auf die unter Armut und Konflikten leidenden Menschen aus.

  • Knapp 53 Euro kostet die Ausbildung eines Laien pro Jahr.

Mit Ihrer Spende sichern Sie die kirchliche Präsenz im krisengeschüttelten Tschad.

Stärken Sie die Präsenz der Kirche im Tschad

Fragen zum Projekt?

Sie möchten weitere Informationen zu diesem Projekt? Christoph Tenberken und seine Kolleginnen vom Fachbereich Gemeindeservice und Projektvermittlung sind gerne für Sie da. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns gerne an.

Alle unsere Projekte werden von einheimischen kirchlichen Partnern organisiert. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine solide Planung und einen gewissenhaften Umgang mit Fördermitteln.

Sollte das von Ihnen ausgesuchte Projekt bereits voll finanziert sein, werden wir Ihre Spende für das Folgeprojekt oder ein ähnliches Projekt verwenden.

 

Haben Sie Fragen zu unseren Projekten?

Christoph Tenberken und sein Team sind gerne für Sie da. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Spenderkommunikation

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 535
E-Mail senden