missio - glauben.leben.geben

Menschenwürde für die Ausgestoßenen

Menschen, die die niedersten Arbeiten verrichten und ihr Schicksal nicht aus eigener Kraft ändern können gibt es auch heute noch. In Indien sind dies die Dalit und die Tribals, die Unberührbaren, die Ausgestoßenen, die Kastenlosen. Der Bethany Charitable Trust setzt da an, wo Hilfe sinnvoll ist - bei Bildung.

Im Distrikt Banaskantha (Bundesstaat Gujarat) in Nordwest Indien gibt es keine freie Entfaltung wie wir sie in Deutschland kennen. Das Leben der Dalit besteht daraus, die Exkremente Anderer weg zu wischen und andere niedere Arbeiten zu verrichten. Auch Kinder fangen damit früh an. Sie haben keine Wahl, denn sie müssen ihre Familien unterstützen. Sie sind die Aussätzigen dieser Gesellschaft.

Zwei indische Mädchen der Dalit. Foto: David Sünderhauf/missio

Bildung ebnet den Weg

Den christlichen „Bethany Charitable Trust Vadgam“ gibt es seit 2007. Er fördert die Dalit Frauen und Kinder durch Bildung und Handwerk. Die Frauen lernen, Produkte wie Kerzen und Kleidung herzustellen. Durch eine Ausbildung als Schneiderinnen erhalten Frauen neue Perspektiven.

Bessere Lebensbedingungen schaffen

Diese Menschen haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Sie wollen ihr Leben ändern. Und mit Ihrer Unterstützung wollen wir ihnen dabei helfen. Neben Ausbildung ist auch das Lebensumfeld ausschlaggebend. Die Dalits haben sich ihr Schicksal nicht ausgesucht. Sie sind dort hinein geboren. Deshalb ist es wichtig, ihnen eine Chance zu geben. Derzeit gibt es für 25 Mädchen im Alter zwischen 5 und 14 Jahren ein Mädchenwohnheim, zwei Schulen (für rund 600 Schüler und Schülerinnen aus dem Umland) und soziale Aktivitäten.

Gebraucht werden

  • 8.815 Euro für Ausbildungsprogramme
  • 19.510 Euro für Gehälter von Sozialarbeitern
  • 18.030 Euro für den Unterhalt des Mädchenwohnheims

Ihre Spende hilft, insbesondere den Kindern der Kastenlosen eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Haben Sie Fragen zu unseren Projekten? Wir sind gerne für Sie da!

Fachbereich Gemeindeservice und Projektvermittlung

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 535
E-Mail senden

Helfen Sie, den Kastenlosen in Indien eine bessere Zukunft zu ermöglichen!