missio - glauben.leben.geben

Preda schützt Kinder auf den Philippinen

Die katholische Organisation PREDA (People’s Recovery, Empowerment and Development Assistance) setzt sich auf den Philippinen für Kinderrechte ein. Ausbeutung, Missbrauch, Misshandlungen, Zwangsprostitution, Kinderhandel: Die Liste dessen, was philippinische Kinder ertragen müssen, ist lang.

Körperliche Gewalt erleben nach einer Studie der philippinischen Regierung acht von zehn Kindern. Insbesondere im familiären Umfeld leiden Kinder unter den Züchtigungen ihrer Eltern, die ihnen mit physischen und psychischen Strafen „eine Lektion“ erteilen wollen. Viele Kinder, die sich nach sexuellem Missbrauch hilfesuchend an ihre Familien wenden, müssen erleben, selbst verantwortlich gemacht zu werden.  

Ein philippinisches Mädchen trägt den kleineren Bruder. Foto: Johannes Duwe/missio

Helfen Sie den Kindern auf den Philippinen

Um die Situation der Kinder zu verbessern, hat Preda ein breites Spektrum an Aktivitäten entwickelt:

  • Erziehungsseminare für Eltern
  • Seminare zum Kinderschutz
  • Seminare zu Kinderrechten und Missbrauchsprävention für Lehrkräfte und Betreuer
  • Produktion von Bildungsmaterialien
  • Unterhalt einer Rund-um-die-Uhr-Notfall-Hotline für Kinder und Jugendliche, die Opfer von sexuellem Missbrauch geworden sind

Unterstützen Sie das Preda-Projekt von Pater Shay Cullen zum Wohle der Kinder auf den Philippinen! Herzlichen Dank.

Fragen zum Projekt?

Sie möchten weitere Informationen zu diesem Projekt? Christoph Tenberken und seine Kolleginnen vom Fachbereich Gemeindeservice und Projektvermittlung sind gerne für Sie da. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns gerne an.

Alle unsere Projekte werden von einheimischen kirchlichen Partnern organisiert. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine solide Planung und einen gewissenhaften Umgang mit Fördermitteln.

Sollte das von Ihnen ausgesuchte Projekt bereits voll finanziert sein, werden wir Ihre Spende für das Folgeprojekt oder ein ähnliches Projekt verwenden.

 

  • Land: Philippinen
  • Laufzeit: 2019 - 2021
  • Projektnummer:
    MP/329/017/2019/001
  • Projektsumme: 70.000 Euro
  • Benötigte Förderung: 30.000 Euro
  • Schwerpunkt: Pastoral

Haben Sie Fragen zu unseren Projekten?

Christoph Tenberken und sein Team sind gerne für Sie da. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Spenderservice

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 535
E-Mail senden