missio - glauben.leben.geben

Menschen mit Behinderungen aus der Isolation holen

Blinde und gehörlose Menschen in Sri Lanka erhalten kaum gesellschaftliche Unterstützung und werden von ihren Angehörigen aus Scham oft von der Außenwelt isoliert. Die „St. Joseph’s Past Pupils‘ Welfare Association oft he Deaf“ hilft, ihre soziale Situation zu verbessern und bietet Bildung sowie finanzielle Unterstützung.

Menschen mit Behinderungen gehören in Sri Lanka zu den am meisten benachteiligten Gruppen und erhalten kaum Hilfe. Die Ordensgemeinschaft der „Sisters of Our Lady of Perpetual Help“ betreuen derzeit fast 400 Menschen. Gefördert werden insbesondere blinde und gehörlose Kinder, Jugendliche und Frauen.

Ordensschwestern in Sri Lanka schulen gehörlose Kinder mit dem Umgang von Hörgeräten. Foto: Projektpartner/missio
Ordensschwestern in Sri Lanka schulen gehörlose Kinder mit dem Umgang von Hörgeräten.

Finanzielle Unterstützung

Die Ordensschwestern und ihre Mitarbeiter besuchen die betroffenen Familien auf dem Land. Bei Bedarf werden die Familien auch finanziell unterstützt, sodass beispielsweise die Schulausbildung oder auch Beerdigungen finanziert werden können.

Jugendliche mit Behinderungen erhalten Kost und Logis, damit sie an Bildungs-seminaren teilnehmen können. Kinder von blinden oder gehörlosen Eltern werden sozial geschult, erhalten Wertevermittlung sowie psychologische Unterstützung.

Menschen mit Behinderungen stärken

Außerdem gibt es Bibelkurse, Religionsunterricht sowie Gottesdienste in Gebärdensprache. Diese Hilfen stärken behinderte Menschen und holen sie aus der Isolation. Sie lernen ihre Rechte kennen und können am gesellschaftlichen und religiösen Leben teilnehmen.

  • Mit 8,50 Euro erhält ein Kind von gehörlosen oder blinden Eltern psychologische Unterstützung
  • Jährlich 332 Euro kostet die Unterhaltsbeihilfe für eine gehörlose Frau

Ihre Spende stärkt Menschen mit Behinderungen in Sri Lanka. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Haben Sie Fragen zu unseren Projekten? Wir sind gerne für Sie da!

Fachbereich Gemeindeservice und Projektvermittlung

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 535
E-Mail senden

Helfen Sie, Menschen mit Behinderungen aus der Isolation zu holen!