missio - glauben.leben.geben
Investieren Sie in Menschen
- dauerhaft
Starthilfe für die
Mädchenretter

SPENDEN

Lorem ipsum dolor sit amet

consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet

consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Test Spendenlink

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

vorbelegter Spendenlink
rewrew
rewrew
rewrwe

MITMACHEN

Weltmissionssonntag

Über 100 päpstliche Missionswerke sammeln am Weltmissionssonntag rund um den Globus Spenden für die sozial-pastorale Arbeit der katholischen Kirche in den 1100 ärmsten Diözesen der Welt. In Deutschland steht in diesem Jahr Äthiopien im Mittelpunkt. Machen Sie mit beim Weltmissionssonntag 2018!

MEHR DAZU

Afrikatag

Weltweit sind knapp 60 Millionen Menschen auf der Flucht, nur rund füf Prozent von ihnen kommen nach Europa. Das Schicksal der meisten Flüchtlinge ist wet entfernt vom Alltag in Deutschland. Der missio Truck informiert über die Ängeste und Hoffnungen von menschen, die ihre Heimat verlassen mussten.

MEHR DAZU

missio-Truck

Weltweit sind knapp 60 Millionen Menschen auf der Flucht, nur rund füf Prozent von ihnen kommen nach Europa. Das Schicksal der meisten Flüchtlinge ist wet entfernt vom Alltag in Deutschland. Der missio Truck informiert über die Ängeste und Hoffnungen von menschen, die ihre Heimat verlassen mussten.

MEHR DAZU

Freiwilligendienst

Weltweit sind knapp 60 Millionen Menschen auf der Flucht, nur rund füf Prozent von ihnen kommen nach Europa. Das Schicksal der meisten Flüchtlinge ist wet entfernt vom Alltag in Deutschland. Der missio Truck informiert über die Ängeste und Hoffnungen von menschen, die ihre Heimat verlassen mussten. Und dann kommt zum Tesetn nocht Text hinzu.

MEHR DAZU