missio - glauben.leben.geben

STELLENANGEBOT

Wir sind Partner der Ortskirchen in Afrika, Asien und Ozeanien und Vermittler finanzieller Hilfen der deutschen Katholiken. Wir sind Fachstelle für internationale kirchliche Zusammenarbeit. Um jährlich rund 1.200 Projekte unserer Partner in Afrika, Asien und Ozeanien unterstützen zu können, brauchen wir die Hilfe der Spenderinnen und Spender in Deutschland.

Zum 01. Januar 2020 suchen wir eine/-n

Referent/-in „Datenanalyse” (w/m/d)

(Beschäftigungsumfang 100%)
für unsere Abteilung Verwaltung.
Dienstsitz ist Aachen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Prozessanalyse, Lösungskonzeption und -priorisierung für die Abteilung Spenderservice und für andere Bereiche von missio;
  • Konzeption notwendiger Software-Anpassungen für Microsoft Navision und Schnittstellen zu anderen IT-Systemen (z. B. BI- und ECM-System);
  • eigenständige Entwicklung geringfügigerer Software-Anpassungen;
  • strategische Planung der IT-Architektur;
  • Analyse des Spenderstamms sowie des Spenderverhaltens (z.B. Customer Journey Analyse, Doner-Life-Cycle, o. ä.);
  • Entwicklung dazu notwendiger, kontextbezogener Datenmodelle sowie deren Realisierung in IT-Systemen;
  • datenbasierte Optimierung der Fundraisingmaßnahmen (Print und Online) durch direkten Austausch mit dem zuständigen Produktverantwortlichen;
  • Bereitstellung von Handlungsempfehlungen für die Erhöhung des Spendenerfolgs durch die Analyse der Datenmodelle.

Wir erwarten:

  • eine Hochschulausbildung mit Schwerpunkt Data Science in den Bereichen Informatik, Mathematik oder Vergleichbare;
  • Kenntnisse in den Bereichen BI, Datenmodellierung und Web Analytics (z. B. mit Hilfe von Google-Analytics);
  • mindestens 2-jährige Entwicklungs- und Programmierungserfahrung in ähnlichem Anwendungskontext;
  • Kenntnis von C/AL bzw. der NAV-Programmierung sowie im BI-Tool Targit sind wünschenswert, Erfahrungen mit EcholoN, EASY Documents und mit Webapplikationen hilfreich;
  • lösungsorientiertes, analytisches Denken und eigenständige Arbeitsweise;
  • die Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten von missio.

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem motivierten Team;
  • im kirchlichen Dienst übliche Zusatzleistungen;
  • gleitende Arbeitszeiten;
  • eine Stelle gemäß der Grundordnung des kirchlichen Dienstes und der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO-NW);
  • das Angebot eines Job-Tickets.

Über Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen freuen wir uns besonders.

Bewerbungen erbitten wir unter Angabe der Nummer VAK-000026 bis zum 20. September 2019 an:

Vorstand des Internationalen Katholischen Missionswerks e.V.
Dr. Gregor von Fürstenberg
Postfach 10 12 48
52012 Aachen

ausschließlich in einer PDF-Datei an: 

Ihr Ansprechpartner

Frank Derichs

Abteilungsleiter Verwaltung
Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 266
E-Mail senden