missio - glauben.leben.geben

STELLENANGEBOT

Wir sind Partner der Ortskirchen in Afrika, Asien und Ozeanien und Vermittler finanzieller Hilfen der deutschen Katholiken. Wir sind Fachstelle für internationale kirchliche Zusammenarbeit. Um jährlich rund 1.250 Projekte unserer Partner in Afrika, Asien und Ozeanien mit 49,4 Millionen Euro unterstützen zu können, brauchen wir die Hilfe der Spenderinnen und Spender in Deutschland.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/-n

Referent/-in (w/m) für institutionelles Fundraising

(Beschäftigungsumfang 100%)
für unsere Abteilung Spenderservice
Dienstsitz ist Aachen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • eigenständige Weiterentwicklung und Umsetzung eines Ansprache- und Betreuungskonzeptes für institutionelle Geber und Firmen;
  • Kontaktaufbau und -pflege;
  • Weiterentwicklung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen in enger Zusammenarbeit mit Dialogmarketing und Großspenderreferat;
  • Akquise von Drittmitteln öffentlicher Geber, Drittmitteln der Europäischen Union sowie Stiftungen;
  • Unterstützung bei Antragstellungen und Projektmanagement;
  • Budgeterstellung und -kontrolle für alle betreffenden Aktivitäten;
  • Marktbeobachtung bezüglich Möglichkeiten der Drittmitteleinwerbung.

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium;
  • mehrjährige praktische Erfahrung im Fundraising oder in der Betreuung an-spruchsvoller Zielgruppen;
  • Erfahrung in der Fördermittelakquise;
  • Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung von Mailings/Kampagnen wünschenswert;
  • sicheres repräsentatives Auftreten, hohe Serviceorientierung, ausgeprägte Teamfähigkeit, Organisationstalent und Kreativität;
  • sicherer Umgang mit MS-Office und gängiger Datenbank-Software;
  • Englisch fließend in Wort und Schrift;
  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und Identifikation mit den Zielen von missio.

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem hoch motivierten Team mit viel Gestaltungsspielraum;
  • im kirchlichen Dienst übliche Zusatzleistungen;
  • gleitende Arbeitszeiten;
  • Vergütung gerichtet nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO), die mit dem Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes (TVöD/VKA) vergleichbar ist;
  • das Angebot eines Job-Tickets.

Über Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen freuen wir uns besonders.

Bewerbungen erbitten wir bis zum 15.04.2018 an:

Vorstand des Internationalen Katholischen Missionswerks e.V.
Dr. Gregor von Fürstenberg
Postfach 10 12 48
52012 Aachen

Ihre Ansprechpartnerin

Katja Heidemanns

Abteilungsleiterin Spenderkommunikation
Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 312
E-Mail senden