missio - glauben.leben.geben

STELLENANGEBOT

Wir sind Partner der Ortskirchen in Afrika, Asien und Ozeanien und Vermittler finanzieller Hilfen der deutschen Katholiken. Wir sind Fachstelle für internationale kirchliche Zusammenarbeit. Um jährlich rund 1.200 Projekte unserer Partner in Afrika, Asien und Ozeanien unterstützen zu können, brauchen wir die Hilfe der Spenderinnen und Spender in Deutschland.

Zum 01. Juni 2022 suchen wir eine/-n

Referent/-in Qualitätssicherung Auslandsprojekte (w/m/d)

für unsere Abteilung Ausland.
Dienstsitz ist Aachen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Sie planen und beaufsichtigen Evaluationen von Projekten zur Verbesserung der nachhaltigen Wirkung; in Ihrer Verantwortung liegen insbesondere projektübergreifende Evaluationen.
  • Darüber hinaus bearbeiten Sie Verdachtsfälle von Mittelfehlverwendungen und erarbeiten zusammen mit Länderreferent/-innen und Controller/-innen Aufklärungsstrategien und überwachen diese.
  • Auf der Basis von Erfahrungen aus der Praxis und neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickeln Sie sowohl die Konzepte des Projektcontrollings als auch die Korruptionsbekämpfung sowie die Evaluationspraxis bei missio weiter.

Wir erwarten:

  • Sie haben ein Studium, Aufbaustudium oder Zusatzqualifikationen passend zu einem oder beiden Schwerpunkten absolviert und sind bereit, Ihre Kenntnisse in beiden Bereichen zu vertiefen.
  • Sie verfügen über Erfahrung in der Prüfung von Mittelverwendungen/Controlling im außereuropäischen Ausland oder haben Erfahrung in der Evaluation von Projekten im außereuropäischen Ausland gesammelt.
  • Darüber hinaus besitzen Sie analytische, konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten und pflegen einen selbstständigen EDV-Umgang.
  • Sie haben sehr gute mündliche sowie schriftliche Englisch- und Französischkenntnisse.
  • Ein sicheres Auftreten, interkulturelle Kompetenz und diplomatisches Geschick komplettieren Ihr Profil.
  • Für Reisen nach Afrika, Asien und Ozeanien wird Tropentauglichkeit sowie eine physische und psychische Belastbarkeit erwartet.
  • Die Identifikation mit den Zielen von missio ist Voraussetzung.

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem motivierten Team;
  • im kirchlichen Dienst übliche Zusatzleistungen;
  • gleitende Arbeitszeiten;
  • eine Stelle gemäß der Grundordnung des kirchlichen Dienstes und der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO-NW);
  • das Angebot eines Job-Tickets.

Über Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen freuen wir uns besonders.

Bewerbungen erbitten wir bis zum 08. Mai 2022 unter Angabe der Nummer VAK-000094 per E-Mail an den Vorstand, z.Hd. Dr. Gregor von Fürstenberg.
Bitte ausschließlich per E-Mail und mit einer PDF-Datei im Anhang.

Ihr Ansprechpartner

Frank Kraus

Leiter der Abteilung Ausland
Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 256
E-Mail senden