missio - glauben.leben.geben

Wie Ihre Spende wirkt

Vom Projektantrag bis zur Wirkungskontrolle

  • Qualitätssicherung in der Projektförderung

Wird meine Spende sinnvoll eingesetzt? Wer prüft Ziele und Inhalte des von mir unterstützten Projekts? Überwacht missio, ob ein Vorhaben erfolgreich durchgeführt wird?

Wer Geld für ein konkretes Anliegen gibt, muss sich darauf verlassen können, dass es effektiv und effizient eingesetzt wird. Der Weg vom Projektantrag bis zur Wirkungskontrolle folgt bei missio einem standardisierten Verfahren, das einen sinnvollen Einsatz der Projektmittel sicherstellt.

  • Verwaltungskosten – so hoch wie nötig, so niedrig wie möglich

Eine effiziente Projektförderung und korrekte Spendenverarbeitung erfordern professionelle Verwaltungsstrukturen. missio ist bemüht, diese Strukturen so schlank wie möglich zu halten, unnötige Bürokratie zu vermeiden und investiert gezielt in einen reibungslosen Ablauf von Buchhaltung und Datenverarbeitung, ein wirksames Controlling und den Einsatz qualifizierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. missio orientiert sich bei der Vergütung der Mitarbeiter/-innen an der Vergütungsstruktur für den öffentlichen Dienst. Neben zwei Vorstandsmitgliedern wird das Haus von sieben Abteilungsleitern geleitet; der Durchschnitt aus dem niedrigsten und höchsten Gehalt einer Abteilungsleitung sowie dem Gehalt des Vizepräsidenten lag im Berichtsjahr bei 80.573 Euro.

Die Kollekte zum Weltmissionssonntag ist die größte katholische Solidaritätsaktion weltweit. Foto: Johannes Seibel/missio
Zum Weltmissionssonntag sammelt missio eine Kollekte für die Arbeit der Weltkirche in den ärmsten Regionen Afrikas, Asiens und Ozeaniens.

So hat missio im Jahr 2017 Ihre Spende eingesetzt

In 2017 betrug der Anteil der Werbe- und Verwaltungskosten gemäß DZI-Maßstab 8,95%.
So hat missio im Jahr 2017 Ihre Spende konkret eingesetzt:

DZI-Spendensiegel

missio unterzieht sich der Prüfung durch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI). Das DZI-Spenden-Siegel belegt, dass eine Organisation mit den ihr anvertrauten Geldern sorgfältig und verantwortungsvoll umgeht.

MEHR LESEN