missio - glauben.leben.geben

Ökumenisches Friedensgebet 2022

Präsidentschaftswahlen sind in Kenia regelmäßig umstritten und häufig mit Gewalt verbunden. Trotzdem ist Kenia eine positive Ausnahme im östlichen Afrika. Nie gab es bislang einen Bürgerkrieg oder einen erfolgreichen Putsch. 2022 sollen die nächsten Wahlen stattfinden, hoffentlich friedlich.

 

Aus dem Gebet:

Wenn Egoismus und Ungerechtigkeit überhand nehmen,
wenn Gewalt zwischen Menschen ausbricht,
wenn Versöhnung nicht möglich erscheint,
bist du es, der uns Hoffnung auf Frieden schenkt.

 

Wegen des fürcherlichen Krieges gegen die Ukraine haben wir das diesjährige Ökumenische Friedensgebet übersetzen lassen.

Wir bitten um Ihr Gebet in der Familie, in der Gemeinde, in der Schule, am Arbeitsplatz.

Kenia: „Peace Visions” Foto: Zohra / Reuters
Kenia: „Peace Visions”

Unser Ökumenisches Friedensgebet 2022 in verschiedenen Sprachen

Teilen Sie diese Seite und verbreiten Sie das Ökumenische Friedensgebet!