missio - glauben.leben.geben

Glauben teilen. Weltweit

Der Begriff Mission begegnet uns überall. Weltraummissionen starten ins All, Unternehmen formulieren ihre Prinzipien in mission statements und selbst Fußballtrainer haben im anvisierten Aufstieg in eine höhere Liga oftmals eine Mission zu erfüllen. Papst Franziskus sagt in seiner Enzyklika Evangelii Gaudium sogar: Wir alle sind Mission.  Wir sind auf dieser Welt um Licht zu bringen, zu segnen, zu beleben, aufzurichten, zu heilen, zu befreien.

Unsere Initiative Glauben teilen. Weltweit greift diese positive Kraft des Glaubens auf und  bietet Anregungen für die persönliche und gemeinschaftliche Spiritualität – zum Beispiel mit Impulsen zum Kirchenjahr und Beiträgen von und über das gelebte Glaubenszeugnis von Frauen und Männern in den missio-Projektländern.

Die Gebetskette „Perlen des Lichts“ Foto: Härtl / W.W.S.!

Gebetsaktion „Perlen des Lichts”

Einige tausend Menschen sind Monat für Monat in der Gebetskette Perlen des Lichts miteinander verbunden. Sie teilen dabei die Anliegen unserer Partnerinnen und Partner in Afrika, Asien und Ozeanien, ihre Freuden und Erfolge, ihre Sorgen und Nöte. Umgekehrt sind auch wir in deren Gebet und Fürbitten aufgehoben.

MEHR LESEN
So könnte die Ausstellung „Religionsfreiheit unter Druck - Christen in Gefahr” bei Ihnen aussehen. Fotomontage: W.W.S.! / missio

Ausstellungen

Sie suchen eine Ausstellung, mit der Sie weltkirchliche Spiritualität in Ihre Gemeinde tragen können? missio bietet Ihnen Anregungen und Ideen für das Engagement und Bildungsarbeit in der Gemeinde.

MEHR LESEN
Ein Altar in einem Gottesdienst in Pakistan. Foto: Hartmut Schwarzbach / missio

Veranstaltungsreihe „Spiritualität der Weltkirche”

In einer losen Reihe von Veranstaltungen gehen wir mit Partnern aus Ländern des Südens der Frage nach, welche Bereicherung die christliche Spiritualität beim Zusammentreffen mit anderen Religionen erfahren kann. Ausgewiesene Experten auf diesem Gebiet geben Einblicke in andere Kulturen und Religionen und zeigen auch praktische Übungen.

MEHR LESEN

Spirituelle Impulse

Die Gebetstexte und Anstöße eignen sich zur Auslage am Schriftenstand, für den Gottesdienst, für spirituelle Anregungen in Gruppen oder aber auch für das ganz persönliche Gebet.

MEHR LESEN
Pauline-Marie Jaricot, Gründerin des französischen Missionswerkes

Laienmissionarin Pauline Jaricot

Mehr erfahren

missio-Sonntag in Ihrer Gemeinde

Mehr erfahren

Predigt Plus

Hier bestellen
Eine Hand schützt eine brennende Kerze

Messintentionen

Mehr erfahren

Zünden Sie eine Kerze an für den Frieden

Der Krieg in der Ukraine erfüllt viele Menschen weltweit mit Sorge und Angst. Papst Franziskus sagt: „Die Königin des Friedens bewahre die Welt vor dem Wahnsinn des Krieges.“ Jesus habe gelehrt, dass man gegen „den teuflischen Unsinn der Gewalt“ mit Gottes Waffen, dem Gebet und dem Fasten, antworte müsse. Gemeinsam mit Papst Franziskus beten wir für den Frieden in der Ukraine. Zünden auch Sie eine Kerze an für den Frieden.

Kerze anzünden

Weltweite Gebetsgemeinschaft

Als Netzwerk verbindet missio Menschen weltweit, damit sie einander Hilfe und Impulse für ihren Glauben und ihr Leben geben können. Sie sind herzlich eingeladen, unter missio-betet.de Teil dieses besonderen Miteinanders zu werden: Teilen Sie eigene Gebetsanliegen mit Ihren Mitmenschen oder unterstützen Sie die Anliegen anderer im Gebet.

Beten Sie mit.

Abonnieren Sie jetzt den Glauben teilen-Newsletter

Ihr Kontakt zu Glauben teilen. Weltweit.

Sie haben Fragen zur Aktion Glauben Teilen. Weltweit. oder möchten sich über unsere Angebote und Materialien informieren?

Gerne ist Walburga Hilgers für Sie da.

Ihre Ansprechpartnerin

Walburga Hilgers

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 285
E-Mail senden