missio - glauben.leben.geben

Stiftungsfonds

Wenn Sie möchten, dass Ihre Hilfe einem bestimmten Land oder einem bestimmten Anliegen zugutekommt, bietet Ihnen ein Stiftungsfonds die passende Möglichkeit. Bei einem Stiftungsfonds bestimmen Sie den Zweck. Darüber hinaus können Sie Ihrem Fonds auch einen Namen geben – zum Beispiel den einer geliebten Person. Damit wird die Erinnerung an sie, in Form von nachhaltiger Hilfe, ewig gewahrt.

Mit missio investieren Sie in Menschen, die das Wort „Nächstenliebe“ konkret vor Ort umsetzen. Sie betreuen Aidswaisen und ehemalige Kindersoldaten. Sie sind Anwälte missbrauchter Mädchen und Frauen. Sie geben Flüchtlingen Obdach und spenden Trost. Dafür brauchen die kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine gute Ausbildung und Unterstützung, nicht nur in akuten Notfällen.

Foto: Fritz Stark/missio

Was motiviert unsere Stiftungsfondsgründer?

Eine Auswahl der Stiftungsfonds

Der Kardinal-Thiandoum-Stiftungsfonds

Der „Kardinal-Thiandoum-Stiftungsfonds“ ist gegründet worden, um die Priesterausbildung im Senegal nachhaltig zu unterstützen. Der Gründer des Fonds verbindet mit der Kirche dieses westafrikanischen Landes, die immer noch in ihren Anfängen steckt, große Sympathie und die Hochachtung vor der dortigen Missionsgeschichte. Die Gründung ist motiviert von der biblischen Gewissheit, dass der Mensch „nicht nur vom Brot, sondern von jedem Wort, das aus dem Munde Gottes kommt, lebt“ (vgl. Mt. 4,4). Mehr lesen »

„A Bridge to the Holy Land”

Der Stiftungsfonds setzt sich für ein friedliches Zusammenleben aller Religionen und Bevölkerungsgruppen in Israel und Palästina ein und unterstützt nachhaltige Hilfe für Frieden und Versöhnung. Mehr lesen »

Ehrentrudis-Stiftungsfonds

Ehrentraud Bohnengel unterstützt mit ihrem Fonds die Menschen im Südsudan. Sie hat die dortige Situation sehr berührt. Der junge Staat steht vor dem Nichts, die Menschen brauchen Unterstützung. Das hat sie an ihre Kindheit nach dem Krieg erinnert. Die nachhaltigste Hilfe hat sie selbst durch die Chance auf Bildung erfahren. Mehr lesen »

Uganda Lebenshaus-Stiftungsfonds

Hilfe von Mensch zu Mensch, darum geht es bei beim Uganda-Lebenshaus-Stiftungsfonds, der aus dem langjährigen und breit gefächerten Engagement des Projekthilfe Uganda e.V. erwachsen ist. Mehr lesen »

Edith-Stein-Stiftungsfonds

Gemeinsam etwas erreichen, Freundschaften über Ländergrenzen aufbauen: Das ist die Motivation für die Errichtung des Edith-Stein-Stiftungsfonds, der über die Stiftung pro missio Projekte in Tansania unterstützt. Mehr lesen »

Kunibert-Theus-Stiftungsfonds

Der im Juli 2012 gegründete Stiftungsfonds „Kunibert-Theus Stiftung“ dient der Förderung von Kindern in Afrika und Asien. Da das Stiftungskapital aus dem Vermögen von Pfarrer Kunibert Theus (1937-2012) stammt, wurde die Stiftung nach ihm benannt. Mehr lesen »

Möchten Sie in einen bestehenden Stiftungsfonds Zustiften, nutzen Sie die unten angegebene Kontoverbindung und schreiben Sie „Zustiftung” sowie den Namen des Stiftungsfonds in den Verwendungszweck.



 

Ihr Kontakt zur Stiftung pro missio

Haben Sie Fragen zur Stiftung oder möchten sich individuell zu unseren Fördermöglichkeiten informieren?

Gerne sind Frau Angela Ott und Frau Hildegard Hermanns für Sie da!

Kontoverbindung der Stiftung pro missio

Pax-Bank eG
IBAN: DE 49 3706 0193 0000 1040 00
BIC: GENODED1PAX

 

Ihre Ansprechpartnerin

Angela Ott

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 471
E-Mail senden

Ihre Ansprechpartnerin

Hildegard Hermanns

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 470
E-Mail senden