missio - glauben.leben.geben

VERANSTALTUNG

„Erkenne, wer du bist: du bist göttlich!”

10.04.2023 - 14.04.2023, Erfurt
Mo., 18:00 Uhr, bis Fr., 13:00 Uhr
Bildungshaus St. Ursula
Trommsdorffstraße 29, 99084 Erfurt

Meditationskurs

Foto: Harald Oppitz / missio
Der Jesuit und missio-Partner Sebastian Painadath hat die indische Spiritualität für christliche Meditation fruchtbar gemacht. Eine Reisegruppe aus Deutschland besucht ihn.

„Göttlichwerdung des Menschen“ ist die tiefste mystische Selbsterkenntnis, wozu die geistlichen Meister und Mystiker die suchenden Menschen führen. In der christlichen Tradition wird sie als „Theosis“ bezeichnet. Der Glaube öffnet die Augen des Herzens, um diese Verwandlung durch den Heiligen Geist in uns zu erkennen. In diesem Meditationskurs werden inspirierende Texte aus östlicher und christlicher Mystik gelesen und meditativ verinnerlicht.

Zum Tagesablauf des Schweigekurses gehören das Sonnengebet am frühen Morgen, sechs Meditations- und zwei Reflexionseinheiten, sowie am Abend die meditative Feier der Eucharistie.

Bitte bringen Sie für die Meditationsübungen geeignete Kleidung mit. Das Essen ist vegetarisch, die Kurssprache ist Deutsch. Bitte beachten Sie: Das Bildungshaus St. Ursula ist kein reines und stilles Meditationszentrum.

  • Leitung: Ayline Plachta
     
  • Referent: P. Sebastian Painadath SJ » hat eine langjährige und reiche Erfahrung in der Durchführung von Meditationskursen in der indischen und der deutschen Ortskirche. 1986 gründete er im Auftrag des Jesuitenordens in Kalady, Südindien, ein Zentrum für indische Spiritualität. Dort entstand der Ashram „Sameeksha“, der die geistige Begegnung zwischen den Religionen, insbesondere den Dialog zwischen Hinduismus und Christentum, fördert. Er versucht seit über 30 Jahren, die mystisch-spirituelle Dimension des christlichen Glaubens in Europa zu vermitteln. Einen kleinen Ausschnitt aus diesem theoretischen und praktischen Dialogprogramm versucht missio durch die Einladung von Dr. Sebastian Painadath SJ nach Deutschland authentisch zu vermitteln.
     
  • Kosten:
    Übernachtungskosten: EZ/VP 337,50 € / DZ/VP 291,50 €
    Vereinzelt sind Übernachtungen bis Samstag möglich.
    Kursgebühr: 100 €
    (Vergünstigung für TN aus dem Bistum Erfurt möglich)
     
  • Anmeldung bis 10. März 2013: Bitte mit Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zimmerkategorie, Lebensmittelunverträglichkeit und Abreisetag an die  missio-Diözesanstelle Erfurt, 
     
  • Hinweis: Alle Anfragen zum Kurs sowie die Anmeldungen gehen ausschließlich über die missio-Diözesanstelle und nicht über das Bildungshaus. Der Kurs richtet sich besonders an Teilnehmer:innen aus den ostdeutschen Bistümern.

Diese Mitteilung teilen:

Ayline Plachta

missio-Diözesanreferentin im Bistum Erfurt
Bischöfliches Ordinariat
Regierungsstraße 44a
99084 Erfurt
Tel.: +49 (0)361 / 65 72 - 345
E-Mail senden