missio - glauben.leben.geben

PRESSEMITTEILUNG

Patricia Kelly eröffnet missio-Aktion #MyMission

Aachen - „Was ist Deine Mission? Was treibt Dich an?” – Katholisches Hilfswerk sucht Antworten in den Sozialen Medien – Patricia Kelly singt mit missio-Chor das Lied „Getauft und gesandt”

Christian Schnaubelt / missio

Meine Mission ist es, Menschen mit meiner Musik glücklich zu machen, damit sie andere mit diesem Glück anstecken können. So hat die Sängerin Patricia Kelly heute als Schirmherrin die Aktion #MyMission von missio Aachen offiziell eröffnet. Das Hilfswerk will im Netzwerk von rund 100 Päpstlichen Missionswerken weltweit eine Million Menschen bewegen, die FrageWas ist Deine Mission? mit einem Post in den Sozialen Medien zu beantworten. #MyMission ist der Beitrag zum Außerordentlichen Monat der Weltmission, den Papst Franziskus, der oberste Chef aller missio-Werke, für diesen Oktober ausgerufen hat.

Wenn ich singe, sollen die Menschen, ob sie nun gläubig sind oder nicht, die Energie spüren, die mir dieses tolle Gefühl gibt, von Gott geliebt zu sein, erzählte missio-Botschafterin Patricia Kelly im Gespräch mit Pfarrer Dirk Bingener, dem neuen Präsidenten von missio Aachen. Sie sang in Aachen mit dem missio-Chor das offizielle Aktions-Lied Getauft und gesandt zum Außerordentlichen Monat der Weltmission  – als einfaches Chormitglied, wie sie betonte.

Pfarrer Bingener: „Was hat Gott mit mir und nur mit mir vor?“

Wer Patricia Kelly begegnet und ihre Musik hört, der spürt, wie sehr der Glaube beflügeln und ermutigen kann, um dann dazu beizutragen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, sagte Pfarrer Bingener. So strahlt ein missionarischer Mensch und verbindet seinen Glauben mit dem Engagement für andere.

Die eigene Mission zu finden, ist für jeden Menschen ein wichtiger und spannender Prozess. Wofür bin ich auf dieser Welt? Was hat Gott mit mir und nur mit mir vor? Wozu kann ich aus ganzem Herzen Ja sagen? Wir sind gespannt auf das, was uns die Menschen als ihre eigene Mission mitteilen, freut sich Pfarrer Bingener auf die Posts unter #MyMission.

Patricia Kelly: „Mehr Liebe und Toleranz wagen“

Jeder Mensch hat etwas, was ihn antreibt, was ihm wichtig ist, für das er brennt, in der Familie, unter Freunden, in der Kirche oder wo auch immer, teilt bitte Eure ganz persönliche Mission mit missio, rief Patricia Kelly ihre Fans auf, bei #MyMission mitzumachen. Denn ich bin echt stolz, Teil der missio-Familie zu sein, bekannte die Sängerin. missio unterstützt tolle Ordensschwestern, Priester und Gläubige in Afrika, Asien und Ozeanien, die helfen jeden Tag ganz selbstverständlich allen Menschen, egal welcher Religion sie angehören oder welche Hautfarbe sie haben, damit sie in Würde leben können, sagte Patricia Kelly. Wenn wir alle uns noch viel mehr zu unserer ganz persönlichen Mission bekennen und sie leben, dann können wir gemeinsam so viel erreichen, dann können wir mehr Liebe und mehr Toleranz wagen, sagte die Sängerin.

Mehr zur Aktion #MyMission finden Sie unter www.missio-hilft.de/mymission    .



Diese Mitteilung teilen:

Ihr Ansprechpartner

Johannes Seibel

Abteilungsleiter Kommunikation & Presse
Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 286
E-Mail senden