missio - glauben.leben.geben

Aktion Schutzengel für Menschen in Not

Wo Menschen in Not sind, setzen sich die Projektpartner von missio wie Schutzengel für sie ein, oft unter Gefahr für das eigene Leben. Dies trifft besonders auf die DR Kongo zu, die seit 2012 im Zentrum der aktuellen Aktion Schutzengel steht: Hier leiden Familien seit zwei Jahrzehnten unter einem bewaffneten Konflikt um Rohstoffe, der zu extremer Gewalt und Vertreibung führt.

Dieser Krieg hat auch etwas mit uns in Deutschland zu tun. Denn in vielen unserer technischen Geräte wie zum Beispiel Handys stecken Coltan, Gold und andere Rohstoffe, die häufig aus der DR Kongo stammen.
Die Aktion Schutzengel ist unser Weg, sich langfristig für Familien in Not » zu engagieren. Einer unserer Schwerpunkte liegt auf der Notsituation von Menschen in der Demokratischen Republik Kongo. Unsere Aktionen bieten die Möglichkeit, auch von Deutschland aus die Menschen im Kongo zu unterstützen. Mit einer Petition » für sauberes Coltan und faire Lieferketten und mit dem Recycling alter Handys » können Sie beispielsweise dazu beitragen, dass Familien im Kongo eine bessere Zukunft haben.

Nutzen Sie auch unsere anderen Aktionen: Der missio-Truck » informiert alle Interessierten in einer multimedialen Ausstellung darüber, wie es sich anfühlt, tagtäglich Gewalt ausgesetzt und auf der Flucht zu sein. Darüber hinaus stellen wir Ihnen umfangreiche Bildungsmaterialien » für den schulischen und außerschulischen Einsatz sowie eine flexible Roll-up-Ausstellung zur Verfügung.

Erzbischof Maroy: „Faires Gold aus dem Kongo”

So können Sie mitmachen

Für Ihre Aktion: Alle Materialien zum Herunterladen

Unterstützen Sie die Schutzengelprojekte!

Wir tun alles in unserer Macht stehende, um Menschen und besonders den Familien in Not langfristig zu helfen.

Dafür sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen: Wenn Sie Familien im Kongo unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende.

Jeder Euro zählt, damit Gewalt, Vertreibung und Ausbeutung ein Ende haben.

Informieren Sie sich: Abonnieren Sie den Online-Newsletter der Aktion Schutzengel

Ihr Kontakt zur Aktion Schutzengel

Sie haben Fragen zur Aktion Schutzengel oder möchten sich über unsere Angebote und Materialien informieren?

Gerne sind Dr. Eva-Maria Hertkens und Alexandra Götzenich für Sie da.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Dr. Eva-Maria Hertkens

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 444
E-Mail senden

Alexandra Götzenich

Tel.: +49 (0)241 / 75 07 - 294
E-Mail senden