missio - glauben.leben.geben

Syrien: Wir tun alles, was wir können

missio-Partner Bischof Antoine Audo SJ aus dem syrischen Aleppo bedankt sich für die ihm und seinen Gemeinden entgegengebrachte Solidarität.

Bischof Antoine Audo SJ (Syrien)

Vielen Dank für das ganze Team von missio für die Solidarität und die Nähe in dieser schweren Zeit zu uns Syrern und insbesondere zu unseren armen Familien. Wir tun alles, was wir können, um die Menschen vor dem Corona-Virus zu bewahren und in einer Haltung der Hoffnung und Zuversicht zu bleiben. In Gemeinschaft mit unserem Herrn und Retter Jesus Christus wünsche ich Ihnen alles Gute.

Antoine Audo SJ, Bischof in Aleppo (Syrien)

Solidaritätsfond

Hilfe für Corona-Opfer

missio hat einen Solidaritätsfonds angelegt, um den von Corona am stärksten betroffenen Partnerinnen und Partnern in Asien, Afrika und Ozeanien schnell und unbürokratisch helfen zu können. Das Ziel: Sie sollen gerade in dieser schwierigen Zeit den leidenden Menschen zur Seite stehen und helfen können.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


Schreibe einen Kommentar


Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet.

Der Kommentar muss noch freigegeben werden, bevor er im Artikel erscheint.