missio - glauben.leben.geben

Pressemitteilungen

Religionsfreiheit: Demokratische Mitte muss Rechtspopulisten entgegentreten

Dr. Katja Voges, Menschenrechtsexpertin von missio Aachen (stehend), stellt Ergebnisse der Diskussion über Religionsfreiheit und Rechtspopulismus beim Parlamentarischen Abend in Berlin vor.

Katholische Organisationen missio Aachen und Justitia et Pax werben in Berlin für zivilgesellschaftliche Bündnisse – Parlamentarischer Abend mit Schirmherr Professor Lars Castellucci (SPD)

Mehr lesen »

Weltfrauentag: Katholische Ordensfrauen wollen andere Führungskultur in der Kirche des globalen Südens

Schwester Theresa aus Malawi mit HIV/AIDS-Betroffenen

Video-Clips mit Partnerinnen des Hilfswerks missio Aachen – Klerikalismus den Boden entziehen

Mehr lesen »

missio Aachen begrüßt Freispruch für Christen in Pakistan nach Blasphemievorwurf

Pfarrer Dirk Bingener und missio-Menschenrechtsexpertin Dr. Katja Voges (links) sprechen auf der missio-Solidaritätsreise mit einer pakistanischen Christin, die zu Hause über ihren Alltag berichtet.

Behörden müssen jetzt die Sicherheit der Brücker Rocky Masih und Raja Masih weiter garantieren

Mehr lesen »

missio Aachen warnt nach Massaker vor weiterer Gewalt in Papua-Neuguinea

Schwester Lorena Jenal begegnet einem Mann, den andere Männer aus einem Nachbardorf mit Gewalt bedrängt hatten.

Katholische Kirche vermittelt – Frauen und Kinder als Leidtragende

Mehr lesen »

Präsident der Päpstlichen Missionswerke fordert solidarischen Lebensstil

Erzbischof Emilio Nappa (Mitte), Pfarrer Dirk Bingener (zweiter von rechts) und das Team der Päpstlichen Missionswerke am Vatikan vor dem missio-Truck in Aachen.

Erzbischof Emilio Nappa besucht in Aachen das katholische Hilfswerk missio Aachen und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger”

Mehr lesen »

Weitere Pressemitteilungen

Datum
Titel Datei
Solarenergie für den guten Zweck
missio Aachen finanzierte die Solaranlage des Bildungszentrum Centre Béthel in Bakara, nun folgt in Zusammenarbeit mit ENcome die Überwachung der Anlage. Mehr dazu »
Stoppt den Krieg gegen die Ukraine: Appell an die Russisch-Orthodoxe Kirche
missio Aachen und profilierte Friedensaktivisten aus Afrika, Asien und Ozeanien fordern gemeinsam ein Ende der russischen Invasion in der Ukraine. Aachener Friedensappell an Moskauer Patriarchen Kyril I. Mehr dazu »
Internetzensur behindert Friedensarbeit der Kirche
Internetzensur durch autoritäre Regierungen kriminalisiert zivilgesellschaftliches und kirchliches Engagement. Besonders schlimm in Russland und Myanmar. Mehr dazu »
Geringschätzung von Frauen führt zu schweren Menschenrechtsverletzungen
Zum Internationalen Frauentag am 8. März fordert das Hilfswerk missio Aachen: Männer müssen stärker als bisher für Frauenrechte eintreten. Dafür arbeiten die missio-Partnerinnen und Partner im globalen Süden. Von dieser Erfahrung kann auch die staatliche Entwicklungszusammenarbeit profitieren. Mehr dazu »
Katholische Hilfswerke: Lage der Religionsfreiheit in Russland „besorgniserregend“
missio Aachen und Renovabis stellen neuen Länderbericht Religionsfreiheit vor Mehr dazu »
„Ausbildung ist der Schlüssel im Kampf gegen Ausbeutung“
Welttag der sozialen Gerechtigkeit: Katholisches Hilfswerk missio Aachen fordert Deutschland und Europäische Union zu Ausbildungspartnerschaft mit Afrika, Asien und Ozeanien auf Mehr dazu »
Bundesregierung muss Kleinwaffenhandel effektiv stoppen
Dieser Handel ist eine der Hauptursachen, warum Kinder und Jugendliche gezwungen werden können, als Soldaten in Armeen und bewaffneten Gruppen zu kämpfen. Mehr dazu »
Männer stärker in Kampf gegen Genitalverstümmelung einbeziehen
missio-Vizepräsident Dr. Gregor von Fürstenberg: „Diese grausame Praxis muss beendet werden“ Mehr dazu »
Politische und humanitäre Katastrophe in Myanmar nicht verdrängen
missio Aachen: Übergriffe des Militärs gegen christliche Minderheit immer gnadenloser Mehr dazu »
missio Aachen stiftet Pauline-Jaricot-Preis für visionäre Frauen der Kirche aus Afrika, Asien oder Ozeanien
Anlass: Seligsprechung der Gründerin der modernen katholischen Missionsbewegung Pauline Marie Jaricot am 22. Mai – Kirchengemeinden, Verbände und weltkirchliche Initiativen zur Nominierung aufgerufen Mehr dazu »

  1. Solarenergie für den guten Zweck
    missio Aachen finanzierte die Solaranlage des Bildungszentrum Centre Béthel in Bakara, nun folgt in Zusammenarbeit mit ENcome die Überwachung der Anlage. Mehr dazu »

  2. Stoppt den Krieg gegen die Ukraine: Appell an die Russisch-Orthodoxe Kirche
    missio Aachen und profilierte Friedensaktivisten aus Afrika, Asien und Ozeanien fordern gemeinsam ein Ende der russischen Invasion in der Ukraine. Aachener Friedensappell an Moskauer Patriarchen Kyril I. Mehr dazu »

  3. Internetzensur behindert Friedensarbeit der Kirche
    Internetzensur durch autoritäre Regierungen kriminalisiert zivilgesellschaftliches und kirchliches Engagement. Besonders schlimm in Russland und Myanmar. Mehr dazu »

  4. Geringschätzung von Frauen führt zu schweren Menschenrechtsverletzungen
    Zum Internationalen Frauentag am 8. März fordert das Hilfswerk missio Aachen: Männer müssen stärker als bisher für Frauenrechte eintreten. Dafür arbeiten die missio-Partnerinnen und Partner im globalen Süden. Von dieser Erfahrung kann auch die staatliche Entwicklungszusammenarbeit profitieren. Mehr dazu »

  5. Katholische Hilfswerke: Lage der Religionsfreiheit in Russland „besorgniserregend“
    missio Aachen und Renovabis stellen neuen Länderbericht Religionsfreiheit vor Mehr dazu »

  6. „Ausbildung ist der Schlüssel im Kampf gegen Ausbeutung“
    Welttag der sozialen Gerechtigkeit: Katholisches Hilfswerk missio Aachen fordert Deutschland und Europäische Union zu Ausbildungspartnerschaft mit Afrika, Asien und Ozeanien auf Mehr dazu »

  7. Bundesregierung muss Kleinwaffenhandel effektiv stoppen
    Dieser Handel ist eine der Hauptursachen, warum Kinder und Jugendliche gezwungen werden können, als Soldaten in Armeen und bewaffneten Gruppen zu kämpfen. Mehr dazu »

  8. Männer stärker in Kampf gegen Genitalverstümmelung einbeziehen
    missio-Vizepräsident Dr. Gregor von Fürstenberg: „Diese grausame Praxis muss beendet werden“ Mehr dazu »

  9. Politische und humanitäre Katastrophe in Myanmar nicht verdrängen
    missio Aachen: Übergriffe des Militärs gegen christliche Minderheit immer gnadenloser Mehr dazu »

  10. missio Aachen stiftet Pauline-Jaricot-Preis für visionäre Frauen der Kirche aus Afrika, Asien oder Ozeanien
    Anlass: Seligsprechung der Gründerin der modernen katholischen Missionsbewegung Pauline Marie Jaricot am 22. Mai – Kirchengemeinden, Verbände und weltkirchliche Initiativen zur Nominierung aufgerufen Mehr dazu »