missio - glauben.leben.geben

Pressemitteilungen

missio Aachen macht sich große Sorgen um Christen im Nahen Osten

Pfarrer Dirk Bingener vor dem Aachener Dom

Aachen - Iranisch-amerikanischer Konflikt bringt Christen zwischen die Fronten – Bundesregierung und Europäische Union müssen diplomatische Initiativen verstärken – Zivilgesellschaftliche Bewegungen scheitern

Mehr lesen »

missio in großer Sorge um Christen im Norden Nigerias

Aachen - Nach Medienberichten über Angriffe auf Christen im Norden Nigerias ist missio in großer Sorge. missio-Partner Erzbischof Ignatius Kaigama bestätigt die Meldungen und warnt vor den Folgen der Propaganda islamistischer Terrorgruppen. missio-Präsident Pfarrer Dirk Bingener: "Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Opfern und ihren Familien."

Mehr lesen »

Afrikatag 2020 steht im Zeichen der Arbeit von Ordensschwestern

Aachen - Afrikatag 2020: Die älteste Kollekte der katholischen Weltkirche startet am 1. Januar und dauert bis 19. Januar. Schirmherrin ist Gundula Gause. 2019 wurde für die Ausbildung von Priestern und Ordensschwestern rund 1,1 Millionen Euro gespendet. Der Afrikatag 2020 stellt das Engagement von Ordensschwestern in Ghana in den Mittelpunkt.

Mehr lesen »

Gegen Sklaverei und Sexterrorismus

Aachen / Weimar - Menschenrechtskonferenz in Weimar

Mehr lesen »

Oberster Gerichtshof Indien: Freispruch für fünf unschuldig verurteilte Christen

Aachen - missio-Petition mit 6.000 Unterschriften erfolgreich – „Wunderbare Nachricht am Tag der Menschenrechte“ – missio fordert weitere juristische Aufarbeitung der Pogrome von Odisha

Mehr lesen »

Weitere Pressemitteilungen

Datum
Titel Datei
katholisch.de und missio Aachen setzen sich gemeinsam für Religionsfreiheit ein
Bonn/Aachen - Gemeinsames Video startet zum Tag der Menschenrechte Mehr dazu »
„Das Gebet gehört zur DNA eines katholischen Hilfswerkes"
Aachen - missio Aachen startet ein interaktives Gebetsportal. Es verbindet Ordensleute, Laien, Priester, Bischöfe und Gläubige aus der Kirche in Afrika, Asien und Ozeanien mit Menschen in Deutschland. Eine grenzenlose Gebetsgemeinschaft soll wachsen. Mehr dazu »
"Frieden auf Erden" - Ausstellung Krippen der Einen Welt in Aachen
Aachen - Frieden ist ein wertvolles Gut. Und doch leiden viele Menschen weltweit unter Krieg und Vertreibung. „Um so wichtiger ist es, Frieden zum Thema zu machen”, sagt Pfarrer Dirk Bingener, Präsident von missio und des Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ anlässlich der Eröffnung der 25. Krippenausstellung in Aachen. Mehr dazu »
Friedensnobelpreisträger und missio appellieren an Handy-Hersteller
Berlin - 60.000 Unterschriften der Petition für „Saubere Handys” wurden im Beisein von Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege (DR Kongo) übergeben Mehr dazu »
Friedensnobelpreisträger Dr. Mukwege in Berlin
Aachen - 25. November 2019: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen | Vortrag von Dr. Denis Mukwege im Rahmen der missio-Konferenz zur DR Kongo in Berlin Mehr dazu »
Kameruns zivile Friedenskräfte brauchen internationale Unterstützung
Aachen - Im Südwesten Kameruns sind Priester entführt worden. Dort schwelt ein vergessener blutiger Konflikt. missio ruft die Bundesregierung auf, diplomatische Initiativen zur Beilegung des Konflikts zu stärken. Mehr dazu »
Woche der Goldhandys
Aachen - Recycling: missio ruft zwischen dem 23. und 29.11.2019 zur Handy-Spendenaktion für einen guten Zweck auf Mehr dazu »
Hexenjagd in Papua-Neuguinea
Aachen - Foto-Ausstellung macht auf dramatische Menschenrechtsverletzungen aufmerksam Mehr dazu »
missio-Partner Erzbischof Shaw erhält Friedenspreis in Pakistan
Aachen - Erzbischof Sebastian Francis Shaw OFM ist mit dem nationalen Friedenspreis Pakistans ausgezeichnet worden. Der Erzbischof von Lahore ist Projektpartner von missio. Mehr dazu »
missio hilft christlichen Gemeinden in Nordsyrien
Aachen - missio Aachen hilft christlichen Gemeinden in Nordsyrien zunächst mit 10.000 Euro. Weitere Hilfen werden geprüft. Die Lage in Nordsyrien ist bedrückend. Mehr dazu »

  1. Prälat Dr. Klaus Krämer als Präsident verabschiedet - Amtszeit endet am 31. Juli
    Aachen - „Sie sind an die Ränder der Gesellschaft gegangen, wie Papst Franziskus es gefordert hat. Das hat ihren Einsatz für benachteiligte Menschen weltweit geprägt“, sagte missio-Vizepräsident Dr. Gregor von Fürstenberg zum Abschied. Mehr dazu »

  2. Kolpingwerk Deutschland und missio führen gemeinsame Handyaktion fort
    Aachen - Zum Weltflüchtlingstag 2019 am 20. Juni Mehr dazu »

  3. Burkina Faso braucht internationale Hilfe
    Aachen - Burkina Fasos Christen erleben schwere Zeiten. Mehrere Überfälle kosteten zehn Tote. Dafür gibt es viele Gründe. Das Land braucht internationale Unterstützung. Mehr dazu »

  4. Nach Indien-Wahl: Minderheiten brauchen Schutz
    Aachen - Narendra Modi und die regierende BJP hat die Parlamentswahlen in Indien gewonnen. missio warnt vor den Folgen. Mehr dazu »

  5. missio besorgt um Sicherheit von Christen im Nahen Osten
    Aachen - Aufgrund der aktuellen Spannungen zwischen den USA und dem Iran befürchtet missio auch eine Gefährdung der Christen im Nahen Osten. Die Europäische Union und Deutschland müssten daher dringend vermitteln, fordert missio-Präsident Prälat Klaus Krämer. Mehr dazu »

  6. missio Aachen sucht bundesweit 400 Menschen, die sich hinter das Grundgesetz stellen
    Aachen - Zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes am 23. Mai: Lichtinstallation an der Citykirche Aachen – Solidarität mit Grundrecht Artikel 4 – Kooperation des Hilfswerkes missio Aachen, der ökumenischen Citykirche Aachen und dem Dialog der Religionen der Stadt Aachen Mehr dazu »

  7. missio erleichtert über Asyl von Asia Bibi
    Aachen - Die pakistanische Christin Asia Bibi hat in Kanada Asyl erhalten. missio bedankt sich dafür bei der pakistanischen und kanadischen Regierung. missio-Partner berichten gegenüber missio, dass Asia Bibi in guter Verfassung ist. Mehr dazu »

  8. missio Aachen hilft Opfern des Indien-Zyklons mit 20.000 Euro
    Aachen - Krisenhelfer der Kirche vor Ort unterstützt Mehr dazu »

  9. "Schätze, Sie sind grandios gescheitert": Brief einer Ordensfrau an die Terroristen der Anschläge von Sri Lanka
    Aachen - Eine Ordensfrau aus Sri Lanka schreibt anonym einen Brief an die islamistischen Terroristen, die an Ostern mehrere Anschläge auf Christen mit rund 250 Toten verübten. Sie bescheinigt ihnen ein "grandioses Scheitern". Unsere Partner haben uns den Zeitungsartikel geschickt, weil er ihre eigene Stimmung ausdrückt. missio hat den Beitrag übersetzt. Mehr dazu »

  10. missio trauert: Anschläge auf Kirchen in Sri Lanka
    Aachen - Am Ostersonntag sind in Kirchen und Hotels auf Sri Lanka mehrere Bomben explodiert. Der Anschlag forderte mehr als 350 Tote und 500 Verletzte. missio trauert um die Opfer und ihre Angehörigen. Mehr dazu »