missio - glauben.leben.geben

Pressemitteilungen

Ökumenisches Friedensgebet 2019 lenkt den Blick auf Nordostindien

Aachen/München/Hamburg - Gemeinsame Kampagne von missio Aachen, missio München und Evangelisches Missionswerk in Deutschland (EMW)

Mehr lesen »

Ordensfrau kämpft gegen Hexenverfolgung

Aachen/Weimar - Weimarer Menschenrechtspreis 2018 für missio-Projektpartnerin Schwester Lorena Jenal

Mehr lesen »

Religionsfreiheit wichtigste Herausforderung der internationalen Menschenrechtsarbeit

Im November 2018 feiern Christen in der sanierten Kirche St. Georg in Bartella in der Niniveh-Ebene im Norden des Iraks Gottesdienst.

Aachen - 70. Jahrestag der Erklärung der Allgemeinen Menschenrechte – missio-Präsident Krämer warnt vor populistisch-nationalistischem Missbrauch der Religion – missio finanziert in den vergangenen fünf Jahre 84 Menschenrechtsprojekte mit rund 2,65 Millionen Euro

Mehr lesen »

Tagung „Religionsfreiheit - gefährdetes Menschenrecht”

Aachen/Mainz - Die Tagung „Religionsfreiheit – gefährdetes Menschenrecht?“ am 7. und 8. Dezember in Mainz will zum 70. Jahrestag der Erklärung der Menschenrechte Wege aufzeigen, wie Opfer der Verletzungen der Religionsfreiheit besser geschützt werden können.

Mehr lesen »

Ordensschwester hilft Kindern am dreckigsten Ort der Welt

Aachen - Fernsehtipp, ZDF, Sa., 8. Dezember: „Ein Herz für Kinder“ berichtet über missio-Projekt in den Philippinen

Mehr lesen »

Weitere Pressemitteilungen

Datum
Titel Datei
Krippen bilden Brücken
Aachen - Krippen-Ausstellung in Aachen eröffnet Mehr dazu »
„Du bist Mission”
Aachen - missio Aachen startet eine Ausstellung mit Botschaften von Papst Franziskus - Jeder Mensch hat seine ganz persönliche Mission. Danach fragt eine neue Ausstellung von missio Aachen. Sie startet zum 5. Jahrestag des Schreibens Evangelii Gaudium von Papst Franziskus. Mehr dazu »
Dr. Gregor Frhr. von Fürstenberg (53) weitere fünf Jahre Vizepräsident von missio Aachen
Aachen - Verwaltungsrat bestätigte ihn heute in seinem Amt. Mehr dazu »
missio Aachen begrüßt Einreisemöglichkeit von Asia Bibi nach Deutschland
Aachen - Bundesregierung hat einen Weg gefunden, Asia Bibi und ihren engsten Familienangehörigen die Einreise nach Deutschland zu ermöglichen. Mehr dazu »
missio und „Diplomatic Council” organisieren Pressekonferenz mit Anwalt von Asia Bibi
Aachen/Frankfurt am Main - Der Anwalt von Asia Bibi, Saif-ul-Malook, hat am heutigen Dienstag erstmals in Deutschland eine Pressekonferenz gegeben. Sie wurde gemeinsam von missio Aachen und dem Think-Tank "Diplomatic Council", der Beraterstatus bei den Vereinten Nationen hat, organisiert. Mehr dazu »
Angriff auf Diözese Alindao in der Zentralafrikanischen Republik
Aachen - Mehr als 40 Menschen sind bei einem Angriff von Rebellen auf den Bischofssitz der Diözese Alindao in der Zentralafrikanischen Republik ermordet worden. Rund 26.000 Binnenflüchtlinge mussten aus kirchlichen Einrichtungen fliehen. Das berichten missio-Partner. Mehr dazu »
„Den Schrei der Armen hören“ – Partner vor Ort stärken
Aachen/München - Katholische Hilfswerke fordern zum „Welttag der Armen“ Einsatz für Bildung und Gerechtigkeit Mehr dazu »
missio Aachen ruft zu einer Briefaktion für Asia Bibi an Bundeskanzlerin Merkel auf
Aachen - Katholisches Hilfswerk stellt Brief- und E-Mail-Vorlagen zur Verfügung – Deutschland soll Asyl für Asia Bibi und ihre Familie prüfen – Briefvorlagen auch an EU-Außenbeauftragte und pakistanischen Botschafter in Deutschland Mehr dazu »
Prälat Dr. Klaus Krämer: „Wir sind in großer Sorge”
Aachen - missio Aachen fordert, dass die Bundesregierung und die Europäische Union sich in den dramatischen Fall von Asia Bibi einschalten Mehr dazu »
Asia Bibi ist frei: missio-Petition erfolgreich
Aachen - Die pakistanische Christin Asia Bibi ist frei. Der Oberste Gerichtshof in Pakistan hat sie vom Vorwurf der Blasphemie freigesprochen und das Todesurteil aufgehoben. missio bedankt sich bei 18.425 Unterstützerinnen und Unterstützern der Petition für Asia Bibi. Mehr dazu »

  1. Alte Handys für den Katholikentag
    Aachen/Münster - „Handys recyceln – Gutes tun” lautet das Motto der Mitmachaktion Mehr dazu »

  2. Solidarisch an der Seite der Christen weltweit
    Aachen/München/Münster - Die Missionswerke missio Aachen und missio München werden sich auf vielfältige Weise am Katholikentag 2018 in Münster beteiligen und richten dabei den Blick auf die Weltkirche und insbesondere auf das diesjährige Beispielland Äthiopien. Mehr dazu »

  3. missio Aachen begrüßt Bericht der Bundesregierung zur Religionsfreiheit
    Aachen - Prälat Klaus Krämer, Präsident des Internationalen Katholischen Missionswerkes missio in Aachen, begrüßt die Vorlage des „Berichts der Bundesregierung zur weltweiten Lage der Religions- und Weltanschauungsfreiheit” heute im Bundestag. Mehr dazu »

  4. „Handys recyceln - Gutes tun”
    Aachen/Münster - Missionswerk missio und Katholikentag rufen zum Handy-Recycling auf Mehr dazu »

  5. Gebetsaufruf für Asia Bibi
    Aachen - Das Internationale Katholische Missionswerk missio in Aachen bittet die Christen in Deutschland, am kommenden Freitag für die wegen angeblicher Blasphemie zum Tod verurteilte pakistanische Christin Asia Bibi zu beten und für sie zu fasten. Mehr dazu »

  6. Ein großer Förderer von missio Aachen und Kindermissionswerk „Die Sternsinger”
    Aachen - Zum Tod von Kardinal Karl Lehmann, der am 11. März 2018 verstorben ist. Mehr dazu »

  7. 20.000 Euro Akuthilfe für Erdbebenopfer in Papua-Neuguinea
    Aachen - Gebiet so groß wie Rheinland-Pfalz betroffen Mehr dazu »

  8. missio Aachen fordert neue europäische Friedensbemühungen für Syrien
    Aachen/Beirut - missio-Präsident Klaus Krämer trifft sich in Beirut mit syrischen Kirchenvertretern Mehr dazu »

  9. Eine mögliche Große Koalition wäre Fortschritt für Schutz der Religionsfreiheit
    Aachen - missio-Präsident Prälat Krämer: Querschnittsaufgabe der Politik Mehr dazu »

  10. „Anerkennung des Martyriums der Mönche von Tibhirine ermutigendes Signal“
    Aachen - missio-Präsident Prälat Klaus Krämer sieht durch Entscheidung von Papst Franziskus interreligiösen Dialog gestärkt – Besuch an Gräbern Mehr dazu »