missio - glauben.leben.geben

Pressemitteilungen

missio Aachen warnt nach Massaker vor weiterer Gewalt in Papua-Neuguinea

Schwester Lorena Jenal begegnet einem Mann, den andere Männer aus einem Nachbardorf mit Gewalt bedrängt hatten.

Katholische Kirche vermittelt – Frauen und Kinder als Leidtragende

Mehr lesen »

Präsident der Päpstlichen Missionswerke fordert solidarischen Lebensstil

Erzbischof Emilio Nappa (Mitte), Pfarrer Dirk Bingener (zweiter von rechts) und das Team der Päpstlichen Missionswerke am Vatikan vor dem missio-Truck in Aachen.

Erzbischof Emilio Nappa besucht in Aachen das katholische Hilfswerk missio Aachen und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger”

Mehr lesen »

Hilfswerk missio Aachen trauert um seinen früheren Präsidenten Pater Hermann Schalück OFM

Pater Dr. Hermann Schalück OFM

Pater Hermann Schalück OFM leitete von 1997 bis 2008 missio Aachen. Der Franziskaner ist am 26. Januar 2024 im Alter von 84 Jahren verstorben.

Mehr lesen »

Neujahrsempfang beim Aachener katholischen Hilfswerk missio

Segen der Sternsinger von der Grundschule Höfchensweg – Generalsekretärin der Bischofskonferenz dankt missio-Mitarbeitenden

Mehr lesen »

missio Aachen trauert mit der Kirche in Nigeria

Schwer bewaffneter Polizist in Nigeria.

Mehr als 100 Tote und hunderter Verletzter nach Überfällen auf Christen an Weihnachten – missio-Partner fordern wirksamen staatlichen Schutz

Mehr lesen »

Weitere Pressemitteilungen

Datum
Titel Datei
Ozeanien: Industrienationen sollen Klimawandel gerecht gestalten
Helena Hakena aus Papua-Neuguinea ist enttäuscht vom Weltklimagipfel. Sie wirbt auf missio-Plakat für den Weltmissionssonntag 2024. Mehr dazu »
50.000 Euro für Familien im Südlibanon
Angst vor Ausweitung des Gaza-Krieges – Hilfe für Menschen, die nicht fliehen können Mehr dazu »
Mehr Anerkennung der Menschenrechtsarbeit der Kirche
75 Jahre Menschenrechtserklärung: Mehr Respekt der westlichen Zivilgesellschaft und Politik für kirchliche Aktivistinnen und Aktivisten im globalen Süden. Mehr dazu »
Ökumenisches Friedensgebet 2024 lenkt den Blick auf Papua-Neuguinea
Drei Hilfswerke der katholischen und evangelischen Kirchen geben das Ökumenische Friedensgebet 2024 heraus. Mehr dazu »
Von Fürstenberg für weitere fünf Jahre Vizepräsident von missio Aachen
Dr. Gregor Frhr. von Fürstenberg ist seit 2004 Vizepräsident des Internationalen Katholischen Missionswerkes in Aachen. Mehr dazu »
missio Aachen begrüßt Bericht der Bundesregierung zur weltweiten Lage der Religionsfreiheit
Katholisches Hilfswerk in Sorge um weltweit zunehmende Verletzungen des Menschenrechts Mehr dazu »
missio Aachen fordert politischen Einsatz für bedrängte Christen in Pakistan
Missbrauch der Blasphemiegesetze am gefährlichsten – Katholisches Hilfswerk auf Solidaritätsreise Mehr dazu »
missio Aachen teilt mehr Verantwortung in Auslandsprojektarbeit mit Ortskirchen im globalen Süden
Katholisches Hilfswerk missio Aachen überträgt Teile der Projektarbeit an Ortskirchen im globalen Süden - Neues Modell für Auslandsprojektarbeit Mehr dazu »
Hilfswerk missio Aachen übergibt Petition gegen Zwangskonversion und Zwangsheirat in Pakistan an Bundesregierung
Frank Schwabe, Beauftragter für Religionsfreiheit weltweit, nimmt Thema auf Pakistanreise mit – Knapp 2.400 Unterschriften in Solidarität mit Mädchen aus religiösen Minderheiten – missio-Präsident Dirk Bingener: „Praxis der Rechtlosigkeit“ Mehr dazu »
„Afrika darf nicht die Elektroschrotthalde der Welt sein“
Im ZDF-Fernsehgottesdienst mit der katholischen Ordensschwester Angelina Gerharz aus Ghana werden alte Handys zur Wiederverwertung gesammelt Mehr dazu »

  1. Ozeanien: Industrienationen sollen Klimawandel gerecht gestalten
    Helena Hakena aus Papua-Neuguinea ist enttäuscht vom Weltklimagipfel. Sie wirbt auf missio-Plakat für den Weltmissionssonntag 2024. Mehr dazu »

  2. 50.000 Euro für Familien im Südlibanon
    Angst vor Ausweitung des Gaza-Krieges – Hilfe für Menschen, die nicht fliehen können Mehr dazu »

  3. Mehr Anerkennung der Menschenrechtsarbeit der Kirche
    75 Jahre Menschenrechtserklärung: Mehr Respekt der westlichen Zivilgesellschaft und Politik für kirchliche Aktivistinnen und Aktivisten im globalen Süden. Mehr dazu »

  4. Ökumenisches Friedensgebet 2024 lenkt den Blick auf Papua-Neuguinea
    Drei Hilfswerke der katholischen und evangelischen Kirchen geben das Ökumenische Friedensgebet 2024 heraus. Mehr dazu »

  5. Von Fürstenberg für weitere fünf Jahre Vizepräsident von missio Aachen
    Dr. Gregor Frhr. von Fürstenberg ist seit 2004 Vizepräsident des Internationalen Katholischen Missionswerkes in Aachen. Mehr dazu »

  6. missio Aachen begrüßt Bericht der Bundesregierung zur weltweiten Lage der Religionsfreiheit
    Katholisches Hilfswerk in Sorge um weltweit zunehmende Verletzungen des Menschenrechts Mehr dazu »

  7. missio Aachen fordert politischen Einsatz für bedrängte Christen in Pakistan
    Missbrauch der Blasphemiegesetze am gefährlichsten – Katholisches Hilfswerk auf Solidaritätsreise Mehr dazu »

  8. missio Aachen teilt mehr Verantwortung in Auslandsprojektarbeit mit Ortskirchen im globalen Süden
    Katholisches Hilfswerk missio Aachen überträgt Teile der Projektarbeit an Ortskirchen im globalen Süden - Neues Modell für Auslandsprojektarbeit Mehr dazu »

  9. Hilfswerk missio Aachen übergibt Petition gegen Zwangskonversion und Zwangsheirat in Pakistan an Bundesregierung
    Frank Schwabe, Beauftragter für Religionsfreiheit weltweit, nimmt Thema auf Pakistanreise mit – Knapp 2.400 Unterschriften in Solidarität mit Mädchen aus religiösen Minderheiten – missio-Präsident Dirk Bingener: „Praxis der Rechtlosigkeit“ Mehr dazu »

  10. „Afrika darf nicht die Elektroschrotthalde der Welt sein“
    Im ZDF-Fernsehgottesdienst mit der katholischen Ordensschwester Angelina Gerharz aus Ghana werden alte Handys zur Wiederverwertung gesammelt Mehr dazu »