missio - glauben.leben.geben

Pressemitteilungen

Liane Bednarz warnt Konservative vor Übernahme rechtspopulistischer Propaganda

Podium von misiso Aachen und Justitia et Pax

Auf dem Katholikentag in Erfurt veranstalten missio Aachen und Justitia et Pax ein Podium über Religionsfreiheit und Populismus.

Mehr lesen »

Bundesministerin Svenja Schulze schickt missio-Truck auf Tour

Das Bild zeigt die Einweihung des missio-Trucks

Entwicklungsministerin Svenja Schulze hat auf dem Katholikentag in Erfurt am 1. Juni 2024 den missio-Truck "Eine Welt. Keine Sklaverei" eingeweiht.

Mehr lesen »

Arbeitsminister Heil und missio Aachen rufen zu mehr Einsatz gegen moderne Sklaverei auf

Journalistin befrat Frau

Menschlich handeln statt Menschenhandel fordert ein Podium von missio Aachen auf dem Katholikentag in Erfurt.

Mehr lesen »

500.000 alte Handys für den guten Zweck

Eine Personengruppe zeigt alte Handys für den guten Zweck

missio Aachen sammelte bisher 500.000 Handys für den guten Zweck. Dafür gab es auf dem Katholikentag in Erfurt ein dickes Dankeschön.

Mehr lesen »

500.000 alte Handys für den guten Zweck

Zwischenbilanz der missio Handyspenden-Aktion in Kooperation mit zahlreichen Kooperationspartnern auf dem Katholikentag 2024.

Mehr lesen »

Weitere Pressemitteilungen

Datum
Titel Datei
missio Aachen begrüßt Bericht der Bundesregierung zur weltweiten Lage der Religionsfreiheit
Katholisches Hilfswerk in Sorge um weltweit zunehmende Verletzungen des Menschenrechts Mehr dazu »
missio Aachen fordert politischen Einsatz für bedrängte Christen in Pakistan
Missbrauch der Blasphemiegesetze am gefährlichsten – Katholisches Hilfswerk auf Solidaritätsreise Mehr dazu »
missio Aachen teilt mehr Verantwortung in Auslandsprojektarbeit mit Ortskirchen im globalen Süden
Katholisches Hilfswerk missio Aachen überträgt Teile der Projektarbeit an Ortskirchen im globalen Süden - Neues Modell für Auslandsprojektarbeit Mehr dazu »
Hilfswerk missio Aachen übergibt Petition gegen Zwangskonversion und Zwangsheirat in Pakistan an Bundesregierung
Frank Schwabe, Beauftragter für Religionsfreiheit weltweit, nimmt Thema auf Pakistanreise mit – Knapp 2.400 Unterschriften in Solidarität mit Mädchen aus religiösen Minderheiten – missio-Präsident Dirk Bingener: „Praxis der Rechtlosigkeit“ Mehr dazu »
„Afrika darf nicht die Elektroschrotthalde der Welt sein“
Im ZDF-Fernsehgottesdienst mit der katholischen Ordensschwester Angelina Gerharz aus Ghana werden alte Handys zur Wiederverwertung gesammelt Mehr dazu »
Katholisches Hilfswerk missio Aachen startet Online-Gebetsaktion für Frieden im Nahen Osten
Das katholische Hilfswerk missio Aachen startet am 27. Oktober ein Online-Friedensgebet für die Menschen im Nahen Osten. Es schließt sich damit dem Aufruf von Papst Franziskus an, der für den 27. Oktober einen Tag des Gebets und Fastens gegen den Krieg und für Frieden ausgerufen hat. Mehr dazu »
Libanesische Sozialarbeiterin feiert Weltmissionssonntag in Münster
Die libanesische Sozialarbeiterin Nayiri Arslanian und Pfarrer Bingener haben in Münster den Gottesdienst zum Weltmissionssonntag am 22. Oktober mit einer Friedensbotschaft gefeiert. Mehr dazu »
Länderbericht Religionsfreiheit Ukraine im Bundestag
Renovabis und missio Aachen haben ihren Länderbericht Ukraine im Bundestag vorgestellt. Mehr dazu »
Zukunft der Kirche hängt von der Frauenfrage ab
missio Aachen bringt auf der Weltsynode Frauen aus Afrika, Asien, Lateinamerika, Schweiz und Deutschland zusammen. Mehr dazu »
Weltsynode: Systemische Ursachen des Missbrauchs in den Blick nehmen
Das ist der Tenor des Gesprächsabends „Safeguarding and child protection“ am Rande der Weltsynode in Rom. Mehr dazu »

  1. missio Aachen begrüßt Bericht der Bundesregierung zur weltweiten Lage der Religionsfreiheit
    Katholisches Hilfswerk in Sorge um weltweit zunehmende Verletzungen des Menschenrechts Mehr dazu »

  2. missio Aachen fordert politischen Einsatz für bedrängte Christen in Pakistan
    Missbrauch der Blasphemiegesetze am gefährlichsten – Katholisches Hilfswerk auf Solidaritätsreise Mehr dazu »

  3. missio Aachen teilt mehr Verantwortung in Auslandsprojektarbeit mit Ortskirchen im globalen Süden
    Katholisches Hilfswerk missio Aachen überträgt Teile der Projektarbeit an Ortskirchen im globalen Süden - Neues Modell für Auslandsprojektarbeit Mehr dazu »

  4. Hilfswerk missio Aachen übergibt Petition gegen Zwangskonversion und Zwangsheirat in Pakistan an Bundesregierung
    Frank Schwabe, Beauftragter für Religionsfreiheit weltweit, nimmt Thema auf Pakistanreise mit – Knapp 2.400 Unterschriften in Solidarität mit Mädchen aus religiösen Minderheiten – missio-Präsident Dirk Bingener: „Praxis der Rechtlosigkeit“ Mehr dazu »

  5. „Afrika darf nicht die Elektroschrotthalde der Welt sein“
    Im ZDF-Fernsehgottesdienst mit der katholischen Ordensschwester Angelina Gerharz aus Ghana werden alte Handys zur Wiederverwertung gesammelt Mehr dazu »

  6. Katholisches Hilfswerk missio Aachen startet Online-Gebetsaktion für Frieden im Nahen Osten
    Das katholische Hilfswerk missio Aachen startet am 27. Oktober ein Online-Friedensgebet für die Menschen im Nahen Osten. Es schließt sich damit dem Aufruf von Papst Franziskus an, der für den 27. Oktober einen Tag des Gebets und Fastens gegen den Krieg und für Frieden ausgerufen hat. Mehr dazu »

  7. Libanesische Sozialarbeiterin feiert Weltmissionssonntag in Münster
    Die libanesische Sozialarbeiterin Nayiri Arslanian und Pfarrer Bingener haben in Münster den Gottesdienst zum Weltmissionssonntag am 22. Oktober mit einer Friedensbotschaft gefeiert. Mehr dazu »

  8. Länderbericht Religionsfreiheit Ukraine im Bundestag
    Renovabis und missio Aachen haben ihren Länderbericht Ukraine im Bundestag vorgestellt. Mehr dazu »

  9. Zukunft der Kirche hängt von der Frauenfrage ab
    missio Aachen bringt auf der Weltsynode Frauen aus Afrika, Asien, Lateinamerika, Schweiz und Deutschland zusammen. Mehr dazu »

  10. Weltsynode: Systemische Ursachen des Missbrauchs in den Blick nehmen
    Das ist der Tenor des Gesprächsabends „Safeguarding and child protection“ am Rande der Weltsynode in Rom. Mehr dazu »