missio - glauben.leben.geben

Unser Blog zum „Weltmissionssonntag”

von

Kämpfen für die Würde der Menschen im Slum

Gastfreundschaft, ein wacher Blick für Freude und Not der Nachbarschaft im Alltag, Respekt für jeden und jede. Das sind einfachste christliche Haltungen, die so viel Gutes bewirken. Sie machen die Würde des Menschen aus. „It’s just Nächstenliebe, stupid“, bin ich versucht, zu sagen. Überall. Wir erleben das heute mit unserer missio-Delegation im Slum Kibera in Nairobi. Mehr lesen »

von

Der Traum von einem gerechten Kenia

Kenia verrät seine Jugend. Das erfahren die Mitglieder der missio Aachen - Reise von allen jungen Kenianerinnen und Kenianern. Was ist da los? Antworten schildert Johannes Seibel am dritten Tag der Kenia-Reise beim Besuch des Studios „YOUNIB.TV”. Mehr lesen »

„Holy Challenge”

Bei einem Badminton-Match spielten missio-Präsident Pfarrer Dirk Bingener und Bischof Stephen Mamza aus Yola (Nigeria) den Sieger der „Holy Challenge” aus. Mehr lesen »

von

#zusammenhalten: Farbenfrohe Zeichen für Frieden und Solidarität gesetzt

Am 25. Oktober – dem Weltmissionssonntag – blickt die Kirche in Deutschland auf die Weltkirche. In diesem Jahr steht besonders die Region Westafrika im Fokus. Als Zeichen für Solidarität und Frieden fand am 18. Oktober bundesweit die Aktion #zusammenhalten statt. So auch im Bistum Essen auf Straße vor dem Dom, wo farbenfrohe Friedensbilder entstanden. Mehr lesen »