missio - glauben.leben.geben

Unser Blog zu „missio unterwegs”

von

Nachricht aus Ghana

Thomas Schneider ist Journalist und begleitete im Februar 2020 eine Reisegruppe von missio und des Bistums Mainz nach Ghana. Er steht noch immer in Kontakt mit Emmanuel Dessah, der die Reisegruppe geführt hatte und ihm die Situation in Ghana geschildert hat. Mehr lesen »

von

missio und Bistum Mainz auf Friedenssuchermission in Ghana (Teil 4)

Die Friedenssucher von missio und Bistum Mainz machen in Tamale (Ghana) Halt. Dort lernen Sie das Gemeindeleben der Pfarrei Holy Cross, Heilig Kreuz, kennen. Das Besondere: Weil Englisch zwar die Amtssprache ist, aber die Menschen ihre verschiedenen Muttersprachen sprechen, bietet die Pfarrei für diese ethnischen Gruppen eigene Gottesdienste an. Thomas Schneider berichtet. Mehr lesen »

von

missio und Bistum Mainz auf Friedenssuchermission in Ghana (Teil 2)

Die Friedenssuchermission von missio und dem Bistum Mainz erlebt im zweiten Blogbeitrag von Thomas Schneider die überraschende Begegnung mit Erzbischof Philip Naameh, Vorsitzender der katholischen Bischofskonferenz in Ghana. Er gibt Einblicke, wie trotz der Sorgen um terroristische Bedrohungen Angehörige aller Religionen Frieden stiften, ganz konkret. Die Delegation bereitet den Weltmissionssonntag im Oktober mit vor, der neben Ghana auch Friedensstifter aus Nigeria vorstellt. Mehr lesen »

von | 1 Kommentar

missio und Bistum Mainz auf Friedenssuchermission in Ghana (Teil 1)

Eine Delegation von missio und dem Bistum Mainz ist auf Friedenssuchermission in Ghana. Sie erkunden, wie Christen, Muslime und Angehörige traditioneller afrikanischer Religionen friedlich zusammenleben können. Die erste Lektion: Die Augen weit offen halten. Die Reise bereitet den Weltmissionssonntag im Oktober unter dem Leitwort "Selig, die Frieden stiften" vor, der bundesweit in Mainz am 4. Oktober eröffnet wird. Den Blogbeitrag schreibt Thomas Schneider, Ehrenamtler im Bistum Mainz und Reporter des Südwestrundfunks. Mehr lesen »