missio - glauben.leben.geben
von in Corona-Pandemie

Nigeria: Unterbrechung der Normalität

In Nigeria bangen die Menschen um ihre Zukunft. Viele Menschen könnten in noch größere Armut rutschen, da die Lebensmittelpreise durch die Pandemie ansteigen. Trotz der Krise finden die Menschen durch ihren Glauben Halt. Denn Glaube und Hoffnung spielen eine Rolle beim Aufbau von Widerstandsfähigkeit, fördern eine bessere Atmosphäre des Vertrauens und bieten Unterstützung für die Zukunft. Mehr lesen »

von in Corona-Pandemie

Malaysia: Unheimliche Stille

Auf der ganzen Welt herrscht nach wie vor Unsicherheit. Auch Malaysia sah sich mit vielen Herausforderungen konfrontiert: Häusliche Gewalt nahm zu, viele Menschen verloren ihre Arbeit. Besonders schwierig war die Situation für Migranten, Flüchtlinge und Staatenlosen. Ohne Arbeit, ohne Einkommen waren Sie dem Hunger ausgesetzt, als das Leben zum Stillstand kam. Mehr lesen »

von in Corona-Pandemie

Simbabwe: Stillstand durch die Pandemie

Simbarashe Gukurume lebt in Harare, Simbabwe. In seinem Beitrag erzählt er von den schwerwiegenden Folgen für die Bevölkerung durch Covid-19. Schulen und Universitäten sind geschlossen. Grenzüberschreitender Handel, von dem viele Menschen abhängen, findet nicht statt und der medizinische Sektor steht auf wankenden Füßen. Mehr lesen »

von in Corona-Pandemie

ZAR: Das Vertrauen in Gott

In der Zentralafrikanischen Republik sind die Menschen unterschiedlich mit der Corona-Pandemie umgegangen. Ein Großteil der Bevölkerung hat die Situation ernst genommen und sich an die Hygienemaßnahmen gehalten. Dennoch gab es auch Menschen, die die Existenz des Virus bestritten haben. Mehr lesen »

von in Corona-Pandemie

Sri Lanka: Die Lage normalisiert sich

In Sri Lanka normalisiert sich der Alltag langsam. Die Zahl der Infizierten liegt unter 3.000 und die Situation scheint unter Kontrolle zu sein. Eine ganz andere Sorge bereitet der Bevölkerung die wirtschaftliche Lage, die immer schwieriger wird, unter anderem auch wegen der fehlenden Touristen. Mehr lesen »

von in Corona-Pandemie

Äthiopien: Die Liste der Folgen ist lang

Wie in vielen anderen Ländern steigt auch in Äthiopien die Zahl der Infizierten sowie derer, die sterben, weiter. Einen strikten Lockdown hat es nicht gegeben, denn ein Großteil der Bevölkerung ist auf die kleinen Einnahmen, die auf der Straße erwirtschaftet werden müssen, um zu überleben, angewiesen. Mehr lesen »